Mark arbeitete früher mal in einem Fischlager (Foto: Public Address)"Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" läuft seit dem 25. Oktober in den deutschen Kinos (Foto: Warner Bros. Ent.)"Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford" läuft seit dem 25. Oktober in den deutschen Kinos  (Foto: Warner)Maria Mena ist in Norwegen schon seit Jahren eine bekannte Größe (Foto: Public Address)Tommi Eckart und Inga Humpe werden auf der Live-DVD von einer Band unterstützt (Foto: Public Address)Kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus: Tristan Thorne (Charlie Cox) und Sternschnuppe Yvaine (Claire Danes) (Foto:Paramount Pictures/David James)"Gefahr und Begierde" von Ang Lee läuft seit dem 18. Oktober in den deutschen Kinos (Foto: Tobis)"Gefahr und Begierde" von Ang Lee läuft seit dem 18. Oktober in den deutschen Kinos (Foto: Tobis)Die Killerpilze sind auf der YOU live zu sehen (Foto: Public Address)

Kino-Tipp

"Bab'Aziz - Der Tanz des Windes"

published: 26.10.2007

Ishtar (Maryam Hamid) mit ihrem blinden Großvater Bab’Aziz (Parviz Shahinkhou) (Foto: Kairos)Ishtar (Maryam Hamid) mit ihrem blinden Großvater Bab’Aziz (Parviz Shahinkhou) (Foto: Kairos)

Unter glühender Sonne wandert Ishtar (Maryam Hamid) mit ihrem blinden Großvater Bab’Aziz (Parviz Shahinkhou) durch die Wüste. Das kleine Mädchen führt seinen Opa zu einem großen Derwisch-Treffen, das nur alle 30 Jahre stattfindet. Der Ort ist streng geheim. Doch der Legende nach wird die Wüste auf der Wanderung jedem den Weg weisen. Unterwegs treffen Ishtar und der alte Mann andere Wüsten-Reisende, die auch das unendliche Meer aus Staub und Sand durchqueren wollen. Da ist Osman, der von schönen Mädchen träumt, die er auf dem Grund eines Brunnen gesehen hat. Zaïd schwelgt in Erinnerungen an seine große Liebe, die er erst mit seinem hinreißenden Gesang für sich gewinnen konnte, dann aber wieder verloren hat. Und ein weiser Prinz gibt sein Reich und seinen Palast auf, um Derwisch zu werden. Als sich nach langer Reise alle den uralten Ruinen der Stadt Bam nähern, in denen das treffen stattfindet, heißt es für einige schließlich Abscheid nehmen....

Die Reisenden treffen sich mitten in der Wüste (Foto: Kairos)Die Reisenden treffen sich mitten in der Wüste (Foto: Kairos)

In der Tradition von "1001 Nacht" inszenierte der tunesische Regisseur Nacer Khemir ("Das verschwundene Halsband der Taube") sein modernes Wüsten-Märchen. In stimmungsvollen Bildern lässt der Film die vielen tausend Gesichter der Wüste erahnen, in denen alte Legenden von exotischen Prinzen und Palästen auferstehen. Vor allem ist "Bab'Aziz" aber eine Hommage an das Erzählen an sich. Khemir feiert die uralte Tradition der mündlichen Überlieferung und des Geschichtenerzählens. Noch heute gibt es in manchen arabischen Ländern den Kaffeehauserzähler, dessen fantastischen Geschichten die Menschen bei einem guten Mokka lauschen.

Tunesien/Iran/Frankreich/Deutschland 2003, Regie: Nacer Khemir - Darsteller: Parviz Shahinkhou, Maryam Hamid, Nessim Kahloul, Mohamed Grayaa, Golshifteh Farahani, Hossein Panahi, FSK: ohne Altersbeschränkung, Verleih: Kairos

[Jörg]

Links

Hier gehts zur Film-Homepage

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung