Ville Valo ist Stimme und Gesicht von HIM (Foto: Public Address)"Sega Rally" ist für PC, PSP, PS3 und Xbox 360 erhältlich (Foto: Sega)Monster Magnet - "4-Way Diablo"  (SPV)Angie Stone - "The Art of Love and War" (Foto: Universal)Wie Tag und Nacht: die Zwillingsbrüder Julian und Anno (Foto: ZDF, BR/Bernhard Berger;sperl + schott film)LaFee zeigt sich in der Doku-DVD ganz privat (Foto: Public Address)Der Einheimische Gamba wird beschuldigt, auf der Geisterinsel Unruhe zu stiften (Foto: Buena Vista International)

Kino-Tipp

"Free Rainer - Dein Fernseher lügt"

published: 14.11.2007

Rainers Job als hohes Tier in der Medienbranche ist alles andere als stressfrei (Foto: Amélie Losier)Rainers Job als hohes Tier in der Medienbranche ist alles andere als stressfrei (Foto: Amélie Losier)

Nachdem Regisseur Hans Weingartner mit seinem letzten sozialkritischen Film "Die Fetten Jahre sind vorbei" für Furore sorgte, greift er nun ein neues Thema auf. In "Free Rainer - Dein Fernseher lügt" stellt er die deutsche Fernsehlandschaft an den Pranger. Geprägt von Werbung und Marketingstrategien bietet die Branche viel Angriffsfläche für Weingartner.

Zur Story: Rainer (Moritz Bleibtreu) ist ein hitzköpfiger Workaholic, dessen wichtigste Bezugsperson er selbst ist. Seine Seele erhellt sich einzig allein dadurch, dass er als TV-Produzent gezielt Dummheit unters Volk bringen darf. Den nötigen Schock zur Umbesinnung verpasst ihm Pegah (Neuentdeckung Elsa Sophie Gambard), die üble Rachegelüste gegen Rainer ausleben will. Und zwar, in dem sie sein Auto inklusive Fahrer zu zertrümmern versucht. Darauf folgt in Rainers Kopf erstmal eine Wendung. Er erkennt, wie skrupellos sein Arbeitsumfeld ist und beginnt, sich gegen die systematische Manipulation der Menschen durchs Fernsehen zu währen. Im Laufe seiner privaten Revolution wird Rainer auch das ein oder andere Mal ziemlich handgreiflich.

Nach seinem Sinneswandel macht sich bei Rainer Revolutionsstimmung und Zerstörungswut breit (Foto: Amélie Losier)Nach seinem Sinneswandel macht sich bei Rainer Revolutionsstimmung und Zerstörungswut breit (Foto: Amélie Losier)

In der Rolle des machtgeilen Egomanen ist vermutlich kein anderer deutscher Schauspieler lustiger anzusehen als der Verwandlungskünstler Moritz Bleibtreu, besonders wenn man ihn noch als Sülzbacke Kai aus der Komödie "Lammbock" in Erinnerung hat.

Für manche vielleicht noch interessant: Das Supermodel Franziska Knuppe und die chronische Nervensäge Sarah Kuttner treten als Special Guests auf.

Deutschland 2007 - Regie: Hans Weingartner - Darsteller: Moritz Bleibtreu, Elsa Sophie Gambard, Milan Peschel, Gregor Bloeb, Simone Hanselmann, FSK: Ab 12, Länge: 129 Minuten, Verleih: Kinowelt, Start: 15.11.07

[Gesche]

Links

www.freerainer.de

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung