Kino-Tipp

"Abgedreht"

published: 04.04.2008

Die Drei von der Videothek: Alma (Melonie Diaz), Jerry (Jack Black) und Mike (Mos Def) (Foto: Senator)Die Drei von der Videothek: Alma (Melonie Diaz), Jerry (Jack Black) und Mike (Mos Def) (Foto: Senator)

In dem kleinen Provinznest Passaic betreibt der altmodische Mr. Fletcher (Danny Glover) eine kleine Videothek namens "Be Kind Rewind". Hier heißt es noch VHS statt DVD: Die wenigen Filme gibt es selbstverständlich nur auf Videokassetten. Als eines Tages sein Mitarbeiter Mike (Mos Def) den Laden hüten soll, kommt es zur Katastrophe: Denn Mikes trotteliger Freund Jerry (Jack Black) ist bei einer Protestaktion im örtlichen Atomkraftwerk magnetisch geworden. Nach seinem Besuch bei Mike sind plötzlich alle Kassetten gelöscht. Damit ist die Videothek eigentlich erledigt. Aber Jerry und Mike machen aus der Not eine Tugend und drehen die Filme einfach selbst nach. Also organisieren sie eine Videokamera und schlüpfen persönlich in die Hauptrollen. Dass ihre Versionen von "Ghostbusters", "RoboCop" oder "Miss Daisy und ihr Chauffeur" nicht ganz dem Original entsprechen, versteht sich von selbst. Doch wider Erwarten geraten ihre merkwürdigen Eigenproduktionen zum Verleih-Hit. Als schließlich immer mehr Leute nach immer neuen Filmen fragen, kommen Jerry und Mike sogar zu Star-Ruhm. Doch das ruft auch die echten Produktionsfirmen aus Hollywood auf den Plan, denen die Filme der beiden gar nicht gefallen. Schon bald drohen den Hobbyfilmern wahlweise mehrere Milliarden Dollar Schadensersatz oder einige tausend Jahre Gefängnis....

Da hätte sogar RoboCop gelacht: Jerry (Jack Black) als wandelnder Schrottplatz (Foto: Senator)Da hätte sogar RoboCop gelacht: Jerry (Jack Black) als wandelnder Schrottplatz (Foto: Senator)

Dass sich mit Michel Gondry ausgerechnet ein Ausländer über das Walhalla der amerikanischen Filmindustrie lustig machen darf, verdankt der Franzose sicher seiner Ausnahmestellung in der Branche. Dass sein neuester Film aber weit mehr als nur eine zotige Komödie über Hollywood und seine Klassiker ist, unterstreicht einmal mehr die filmischen Qualitäten des Regisseurs. Denn obwohl die Story eigentlich alle Kriterien für eine aberwitzige Kommerz-Komödie bietet, schafft es Gondry doch, aus "Abgedreht" mehr herauszuholen. Der Film ist genauso gelungene Parodie wie bissige Satire und huldigende Hommage an das Kino. Anteil daran haben auch die Stars Jack Black, Rapper Mos Def, Danny Glover, Mia Farrow und Sigourney Weaver.

Übrigens hat sich Michel Gondry vor allem als Werbe- und Musikvideo-Filmer einen Namen gemacht. Seine musikalischen Visualisierungen in den Clips zu Daft Punks "Around The World" oder "The Hardest Button To Button" von den White Stripes sind bahnbrechend. Legendär sind auch die Clips für Björk oder die Chemical Brothers.

USA 2007 - Regie: Michel Gondry - Darsteller: Jack Black, Danny Glover, Mos Def, Mia Farrow, Melonie Diaz, Paul Dinello, Marcus Carl Franklin, Sigourney Weaver - FSK: ohne Altersbeschränkung, Verleih: Senator

[Jörg]

Links

www.abgedreht.senator.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung