Ab dem 31. Dezember zeigt das Bayerische Staatsschauspiel den absurden Klassiker "Warten auf Godot" im Münchner Residenz Theater (Foto: <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Residenztheater_%28M%C3%BCnchen%29#mediaviewer/File:M%C3%BCnchen_Residenztheater.jpg" target="_blank">Residenztheater München am Max-Joseph-Platz (eröffnet 1951)</a> von <a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/User:AndreasPraefcke" target="_blank">AndreasPraefcke</a> lizensiert durch <a href="http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/" target="_blank">CC BY 3.0</a>)Yoshitomo Nara & Hiroshi Sugito "Deeper than a Puddle" 2004 (Foto: Galerie Zink & Gegner)Frank Klötgen ist Mitbegründer des Genres "Hyperfiction" (Foto: <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Frank_Kl%C3%B6tgen#mediaviewer/File:Frank_Kl%C3%B6tgen_2009.jpg" target="_blank">Frank Klötgen 2009 im K4, Nürnberg</a> von <a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/User:Krinzl" target="_blank">Krinzl</a> lizensiert durch <a href="http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank">CC BY 2.0</a>)Green Day (Foto: Public Address)Sportfreunde Stiller (Foto: Public Address)Tupac – "Resurrection" (Foto: Paramount)1999 bekam Günter Grass den Literatur-Nobelpreis (Foto: Public Address)

Literatur im Fernsehen

TV-Programm für Leseratten

published: 16.12.2004

Moderator Jürgen Von Der Lippe (Foto: Public Address) Moderator Jürgen Von Der Lippe (Foto: Public Address)

"Was liest du?"
Moderation: Jürgen von der Lippe
Jürgen von der Lippe ist der Meinung, dass Literatur Spaß machen soll.
Unregelmäßig, Sonn- und Feiertage, 0.00 - 0.45 Uhr, WDR
http://www.wdr.de

"Bücherjournal"
Moderation: Paul Kersten
Seit über als 30 Jahren werden hier deutsche und internationale Romane und Sachbücher in Feature- und Interviewbeiträgen präsentiert.
Sechs Mal jährlich, Dienstag, 0.00 - 0.30 Uhr, N3
http://www.ndr.de/tv/buecherjournal

"Weimarer Salon"
Moderation: Jochen Hieber
Der Gastgeber empfängt Autoren zum Gespräch über Neuerscheinungen.
Monatlich, Sonntag, 22.50 - 23.40 Uhr, MDR
http://www.mdr.de/weimarer-salon

"Druckfrisch"
Moderation. Denis Scheck
Schnell und ungewöhnlich. Denis Scheck porträtiert Schriftsteller und ihre Bucher auf frische Art und Weise.
Erster Sonntag im Monat, 23.30 - 0.00 Uhr, ARD
http://www.daserste.de/druckfrisch

"Lesezeichen"
Moderation: Antonio Pellegrino
Aktuelle Buchempfehlungen, im Rahmen von Features und Interviews vorgestellt.
Wöchentlich, Samstag, 22.00 - 22.30 Uhr, BR3
http://www.br-online.de/kultur/literatur/lesezeichen

"Lesen"!

Elke Heidenreich (Foto: Public Address)Elke Heidenreich (Foto: Public Address)


Moderation: Elke Heidenreich
Ein prominenter Gast stellt sein aktuelles Lieblingsbuch vor.
Sechs bis acht Mal jährlich, Dienstag, 22.15 - 22.45 Uhr, ZDF
ZDF

"Kulturzeit"
Moderation: wechselnd, u. a. Gert Scobel
Neben anderen Kulturthemen gibt es hier Buchtipps und Gespräche mit bekannten Literaturkritikern.
Werktags, 19.20 - 20.00 Uhr, 3sat
http://www.kulturzeit.de

"Literatur im Foyer"
Moderation: Martin Lüdke
Im Foyer des Südwestrundfunks in Mainz sind Kritiker und Autoren zu Gast, die aus ihren Büchern lesen und sich einem Urteil stellen.
Monatlich, Freitag, 24.00 - 0.30 Uhr, SWR
http://www.swr.de/literatur-im-foyer

"Literatur im Foyer"
Moderation: Thea Dorn
Im Pendant spricht Thea Dorn in zwei Runden mit Autoren. Zwischendurch wird die SWR-Bestenliste eingespielt.
14-tägig, Freitag, 24.00 - 1.00 Uhr, SWR
http://www.swr.de/literatur-im-foyer

"Quergelesen"
Moderation: Josefine Preuß
Die einzige Buchsendung im deutschen Fernsehen, die sich mit Büchern für Kinder befasst.
Monatlich, Sonntag, 20.05 - 20.20 Uhr, RBB
http://www.rbb-online.de/_/quergelesen

"Der Literaturclub"

Roger Willemsen (Foto: Public Address)Roger Willemsen (Foto: Public Address)


Moderation: Roger Willemsen
Ähnlich dem „Literarischen Quartett" diskutiert Roger Willemsen mit Gästen.
Monatlich, Dienstag, 22.20 - 23.40 Uhr, DRS
Monatlich, Sonntag, 9.25-10.45 Uhr, 3sat
http://www.literaturclub.ch

"Schrifttypen"
Moderation: Walter Janson
Hier werden Sachbücher mit zumeist politischen Themen vorgestellt.
Unregelmäßig sechs Mal im Jahr, Samstag, 22.15 - 23.15 Uhr, Phoenix
http://www.phoenix.de

[Martin Fritze]

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung