Austin Stevens hat eine weiter Giftschlange gefunden. (Foto: Super RTL)Eva Saalfeld (Simone Thomalla) ermittelt im 700. "Tatort" (Foto: Public Address)Die "Harras Ladies" leben allesamt in München (Foto: Zorro)Madonna wird sicherlich auch bei der kommenden Tournee mit extravaganten Outfits glänzen (Foto: Public Address)Jörg Pilawa stellt seine Gäste in der Familienshow wieder vor spannende Aufgaben (Foto: Public Address)Madonna - "Hard Candy" (Foto: Warner)Auf ihrem Album "The Bottom Line" rechnet Zascha mit der Musikbranche ab (Foto: Public Address)

Kino-Tipp

"Ein Mann für alle Unfälle"

published: 15.05.2008

Drillbit Taylor (Owen Wilson) nimmt Ryan (Troy Gentile), Emmit (David Dorfman) und Wade (Nate Hartley, v. li.) unter seine Fittiche (Foto: Paramount Pictures)Drillbit Taylor (Owen Wilson) nimmt Ryan (Troy Gentile), Emmit (David Dorfman) und Wade (Nate Hartley, v. li.) unter seine Fittiche (Foto: Paramount Pictures)

Die Freunde Ryan (Troy Gentile), Wade (Nate Hartley) und Emmit (David Dorfman) freuen sich auf die Highschool. Doch schon am ersten Tag werden sie schwer enttäuscht: Weder gehören sie zu den Schönen noch zu den Reichen. Und da sie auch nicht zu den Starken und Sportlichen gehören, werden sie nicht nur sofort als Außenseiter abgestempelt, sondern auch noch von Schul-Fiesling Filkins (Alex Frost) terrorisiert. Damit ihr Leben an der Schule nicht zu Hölle wird, kommt den drei Freunden eine Idee: Sie wollen einfach einen professionellen Bodyguard anheuern, der sie vor dem Prügelknaben beschützen soll. Also setzen sie kurzerhand eine Anzeige in die Zeitung und wählen unter den Bewerbern Drillbit Taylor (Owen Wilson) aus. Der angebliche Kriegsheld entpuppt sich aber schnell als Obdachloser mit einer beachtlich großen Klappe. Für die Probleme der Jungs interessiert er sich nicht, dafür umso mehr für ihr Geld und das ihrer Eltern. Erst als sich Drillbit als Lehrer verkleidet auf das Schulgelände schleicht und sich promt in eine Englischlehrerin verliebt, ändert sich seine Einstellung. Von nun an schwört er, sich für die drei Jungs einzusetzen und Filkins endgültig in die Flucht zu schlagen. Ob aber mexikanisches Judo oder andere Selbstverteidigungstechniken helfen können, scheint mehr als fraglich...

Sind an ihrer Schule oft auf der Flucht: Emmit (David Dorfman), Ryan (Troy Gentile) und Wade (Nate Hartley, v. li.) (Foto: Paramount Pictures)Sind an ihrer Schule oft auf der Flucht: Emmit (David Dorfman), Ryan (Troy Gentile) und Wade (Nate Hartley, v. li.) (Foto: Paramount Pictures)

Nach Komödien-Hits wie "Jungfrau (40), männlich, sucht...", "Superbad" und "Beim ersten Mal" liefert das Erfolgsduo Judd Apatow und Seth Rogen nun seinen neuen Film ab. Auch der ist nach bewährtem Rezept gestrickt, funktioniert aber vor allem dank Owen Wilson. Der blonde Beau gewinnt durch seinen Witz und seine Überzeugungskraft dem durchaus ernsten Thema Schul-Mobbing auch eine humorvolle Seite ab.

USA 2008 - Regie: Steven Brill - Darsteller: Owen Wilson, Troy Gentile, Nate Hartley, David Dorfman, Alex Frost, Josh Peck , Leslie Mann, Danny McBride, Valerie Tian, Lisa Ann Walter - FSK: ab 12 Jahren, Verleih: Universal

[Jörg]

Links

Hier gehts zur Film-Homepage

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung