Panik mit Sänger Franky und Bassist Linke touren mit ihrer Single "Was würdest du tun" (Foto: Public Address)Christian Venus legt mit "3 Uhr morgens" sein Debüt-Album vor  (Foto: Public Address)Labinot ist aus dem Kosovo nach Belgien geflüchtet (Foto: BR/filmbüro süd)Thomas Godoj - "Plan A" (Foto: Sony/BMG)Wissenschaftler Bruce Banner (Edward Norton) leidet unter seinen Verwandlungen in das grüne Monster Hulk  (Foto: Concorde)Sieht einfach bescheuert aus: Dan Fogler als Tisch (Foto: Focus Features LLC)"Die Zeitpiloten - Meteor" (Foto: Baumhaus Verlag)

Kino-Tipp

"Freche Mädchen“

published: 17.07.2008

Kati (Henriette Nagel), Mila (Emilia Schüle) und Hanna (Selina Shirin Müller, v.l.n.r.) plagen sich mit ihrem Schulalltag (Foto: Constantin)Kati (Henriette Nagel), Mila (Emilia Schüle) und Hanna (Selina Shirin Müller, v.l.n.r.) plagen sich mit ihrem Schulalltag (Foto: Constantin)

Schulzeit ist die schönste Zeit. Das finden auch die drei Freundinnen Mila (Emilia Schüle), Hanna (Selina Shirin Müller) und Kati (Henriette Nagel). Wenn die Teenager sich nicht gerade im Friseursalon von Milas chaotischer Mutter (Anke Engelke) treffen, bringen sie das Leben an ihrer Schule durcheinander. Denn sie haben sich vorgenommen, ihren Musiklehrer (Piet Klocke) mit der einsamen Deutschlehrerin Fräulein Kempinski (Anna Böttcher) zu verkuppeln.

Doch nicht alle Kollegen im Lehrerkollegium haben so viel Sinn für Romantik. "Rumpelstilzchen", ihr Mathematiklehrer (Armin Rohde), ist nämlich überzeugt, dass sich auf der Welt alles mit Zahlen erklären lässt. Der Sportlehrer fordert währenddessen von den Schülern, für seine Leibesertüchtigungen stets den Kopf frei zu haben.

Zum Glück sind die Mädels mit der ersten Liebe vom stressigen Schulalltag abgelenkt. Doch die Sache mit dem Herzklopfen hat es in sich: Während sich Hanna in das Sportass Branko (Ben Unterkofler) verliebt hat, flirtet Kati mit dem coolen Brian (Wilson Gonzales Ochsenknecht). Dessen Interesse an Milas Gedichten scheint bei Weitem nicht nur künstlerischer Natur zu sein. Mila hingegen hat nur Augen für den süßen Referendar Pit Winter (David Rott), der viel zu jung aussieht. Doch dann scheint der ausgerechnet ein Auge auf Milas Mutter geworfen zu haben....

Brian (Wilson Gonzalez Ochsenknecht) vertont Milas Gedicht (Foto: Constantin)Brian (Wilson Gonzalez Ochsenknecht) vertont Milas Gedicht (Foto: Constantin)

Mit "Freche Mädchen" bringt Regisseurin Ute Wieland ("VC Vensu") die erfolgreiche Mädchenbuchreihe "Freche Mädchen - freche Bücher!" auf die Leinwand. Neben "Herzensbrecher" Wilson Gonzalez Ochsenknecht spielen die drei Newcomerinnen Emilia Schüle ("Manatu - Sag die Wahrheit"), Selina Shirin Müller und Henriette Nagel die besten Freundinnen. Den Senior-Cast der erfrischenden Jugendkomödie übernimmt ein Ensemble aus deutschen Comedy-Stars und Schauspielgrößen. Neben Anke Engelke spielen Armin Rhode, Piet Klocke und weitere bekannte Gesichter.

Deutschland 2008 - Regie: Ute Wieland - Darsteller: Emilia Schüle, Selina Shirin Müller, Henriette Nagel, Anke Engelke, Armin Rohde, Piet Klocke, David Rott, Jonathan Beck, Wilson Gonzales Ochsenknecht - FSK: ab 6 Jahren, Verleih: Constantin

[Jörg]

Links

www.frechemaedchen. film.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung