Kino-Tipp

"Boy A"

published: 07.05.2009

Jack (Andrew Garfield) bleibt mit seinem Geheimnis alleine (Foto: Senator)Jack (Andrew Garfield) bleibt mit seinem Geheimnis alleine (Foto: Senator)

Nach einer langen Jugendstrafe wird Jack (Andrew Garfield) als junger Mann aus dem Gefängnis entlassen. Den Bezug zum Leben in Freiheit hat er hinter den dicken Knast-Mauern längst verloren. Um wieder Fuß zu fassen, hilft ihm sein Bewährungshelfer Terry (Peter Mullan). Er besorgt Jack eine neue Identität und einen Job als Lagerarbeiter bei einem Transportunternehmen. Unter allen Umständen soll er aber über sein Vergangenheit stillschweigen bewahren, rät ihm Terry.

Zu Anfang läuft es gut für Jack. Er freundet sich schnell mit seinem Kollegen Chris (Shaun Evans) an. Fast sieht es so aus, als könne er sein altes Leben für immer hinter sich lassen. Dann verliebt er sich in seine Kollegin Michelle (Katie Lyons) und will ihr unbedingt alles erzählen. Doch damit ruft er eine gewaltige Reaktion hervor....

In seinem preisgekrönten Drama widmet sich der britische Regisseur John Crowley den Themen Jugendgewalt und Resozialisierung. Dabei schildert der Film zunächst geschickt die Seite von Jack und vertauscht so Täter und Opfer. Mit der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Jonathan Trigell heimste Crowley gleich vier britische BAFTA-TV-Awards ein. Einen davon kassierte der hoffnungsvolle Newcomer Andrew Garfield für seine hervorragende Darstellung des naiven Ex-Häftlings.

Trailer - "Boy A"

Senator


Großbritannien 2007 - Regie: John Crowley - Darsteller: Andrew Garfield, Peter Mullan, Katie Lyons, Shaun Evans, Jeremy Swift, Anthony Lewis, Alfie Owen, Taylor Doherty, Skye Bennett, James Young, Siobhan Finneran, Victoria Brazier - FSK: ab 12 Jahren, Verleih: Senator

[Jörg]

Links

www.boyamovie.info

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung