Kino-Tipp

"Der fantastische Mr. Fox"

published: 13.05.2010

Der Gentleman unter den Hühnerdieben: Mr. Fox (Foto: 20th Century Fox)Der Gentleman unter den Hühnerdieben: Mr. Fox (Foto: 20th Century Fox)

Einst war Mr. Fox der beste Hühnerdieb weit und breit. Doch seine wilden Jahre in düsteren Hühnerställen von ahnungslosen Farmern sind vorbei. Nun ist der Fuchs Kolumnist bei einer kleinen Zeitung, mit einer reizenden Füchsin verheiratet und kümmert sich um Sohnemann Ash und den Neffen Kristofferson.
Doch ab und zu, wenn ihm der Fuchsbau ein wenig zu eng wird, spürt er noch dieses Kribbeln in sich: das alte Jagdfieber von einst. Schließlich hält es der smarte Hühnerdieb nicht mehr aus und beginnt damit, heimlich auf die Jagd zu gehen. Doch damit bringt er nicht nur seine Familie und alle anderen Tiere in Gefahr. Er ruft auch die benachbarten Bauern Boggis, Bunce und Bean auf den Plan, die Fox bald ganz oben auf ihrer Trophäen-Liste haben....

Bisher war Regisseurs Wes Anderson mit Filmen wie "Darjeeling Limited", "Die Tiefseetaucher" und "Die Royal Tenenbaums" eher für gehobenes Unterhaltungskino bekannt. Mit "Der fantastische Mr. Fox" bringt der Regisseur nun den gleichnamigen Kinderbuch-Klassiker nach der Vorlage von Roald Dahl ("Charlie und die Schokoladenfabrik") auf die Leinwand. Dabei setzt der Amerikaner auf bewährte Stop-Motion-Technik und viel Liebe für Details. In der deutschen Synchronisation sind als Ehepaar Fox die Schauspieler Andrea Sawatzki und Christian Berkel zu hören.

"Der fantastische Mr. Fox" (12 Bilder)

"Der fantastische Mr. Fox"
"Der fantastische Mr. Fox"
"Der fantastische Mr. Fox"
"Der fantastische Mr. Fox"


USA 2009 - Regie: Wes Anderson - Darsteller: (Stimmen) Andrea Sawatzki, Christian Berkel - FSK: ab 6 Jahren, Kinostart: 13. Mai 2010, Verleih: 20th Century Fox

"Der fantastische Mr. Fox"



[Jörg]

Links

www.derfantastischemisterfox.de

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung