Kino-Tipp

"Gentlemen Broncos"

published: 29.05.2010

"Gentlemen Broncos" läuft seit dem 27. Mai in den deutschen Kinos (Plakat: 20th Century Fox)"Gentlemen Broncos" läuft seit dem 27. Mai in den deutschen Kinos (Plakat: 20th Century Fox)

Der 17-jährige Benjamin (Michael Angarano) lebt ziemlich weltfremd in einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Utah. Er wird zu Hause unterrichtet, hat kaum Kontakt mit der Außenwelt und schreibt begeistert an Science-Fiction-Romanen. Das Talent des Jungschriftstellers, der zusammen mit seiner Nachthemden designenden Mutter lebt, blieb bislang unentdeckt. Als er erfährt, dass der erfolgreiche Science-Fiction-Autor Dr. Ronald Chevalier (Jemaine Clement) auf einem Festival einen Schreibworkshop veranstaltet, sieht er seine Chance kommen.

Er packt sein bestes Manuskript mit dem Titel "Yeast Lords: The Bronco Years" ein und nimmt an dem Workshop teil. Doch diese Entscheidung hat ungeahnte Folgen. Zum Einen lernt Benjamin einen angehenden Regisseur kennen, der anhand des Romanmanuskripts einen No-Budget-Film seiner Geschichte inszenieren will. Zum Anderen hat Benjamins Idol Dr. Chevalier gerade mit einer Schaffenskrise zu kämpfen. Er ist so beeindruckt von dem vorgelegten Manuskript, dass er heimlich minimale Veränderungen vornimmt und das Werk dreist als sein eigenes veröffentlicht...

Trash und Science Fiction

Im Februar 2010 lief "Gentlemen Broncos" auf der Berlinale in der Kategorie "Generation 14plus". Regisseur Jared Hess hat wie bereits unter anderem in seinem Erstling "Napoleon Dynamite" seine Vorliebe für skurrile Inszenierungen ausgelebt. Der Zuschauer wird mit dieser Komödie in Hess' sehr eigene Welt entführt.

Neben den optisch hässlichen und unscheinbaren Außenseiter-Figuren setzt Hess den Fokus seines Films auf abgedrehte und schräge Elemente. Seien es die bunten, selbst designten Kleider der Mutter, die extrem schiefen Zähne des angehenden Regisseurs oder Benjamins Science-Fiction-Roman, in dem es um Weltraumfahrten, Hefe und bewaffnete fliegende Hirsche geht. Auch Sam Rockwell bietet in seiner Rolle als Hauptfigur Bronco in der Verfilmung des Romans einen ungewohnten Anblick. Wer also auf Trash und Science Fiction steht, wird Gefallen an "Gentlemen Broncos" finden.

USA 2009 - Regie: Jared Hess - Darsteller: Michael Angarano, Jennifer Coolidge, Jemaine Clement, Halley Feiffer, Sam Rockwell - FSK: ab 12 Jahren - Länge: 89 Minuten - Kinostart: 27. Mai 2010 - Verleih: 20th Century Fox

[Anika]

Links

www.gentlemen-broncos.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung