Kino-Tipp

"Freche Mädchen 2"

published: 05.08.2010

Die frechen Mädchen Mila (Emilia Schüle), Hanna (Selina Shirin Müller) und Kati (Henriette Nage, v.li.)  (Foto: Constantin) Die frechen Mädchen Mila (Emilia Schüle), Hanna (Selina Shirin Müller) und Kati (Henriette Nage, v.li.) (Foto: Constantin)

Eben noch waren die frechen Mädchen Mila (Emilia Schüle), Kati (Henriette Nagel) und Hanna (Selina Shirin Müller) im Rausch der ersten Liebe. Jetzt schwirren die Schmetterlinge im Bauch nicht mehr ganz so doll. Dafür ist der erste Beziehungsstress im Anmarsch: Mila (Emilia Schüle) hat sich gerade mit Markus (Jonathan Beck) gestritten. Ausgerechnet mit Erzfeindin Vanessa (Christina Peifer) will er seine Ferien auf dem Reiterhof verbringt. Kein Wunder, dass Mila vor Wut kocht.

Kinotrailer - "Freche Mädchen 2"


Auch zwischen Branko (Ben Unterkofler) und Hanna herrscht dicke Luft. Denn der Teenager will unbedingt die Musikkarriere von Hanna ankurbeln, die damit überhaupt nicht einverstanden ist. Gut, dass die drei Freundinnen erstmal auf Chorfahrt in die bayerischen Berge fahren. Allerdings wird der alpine Trip kein Vergnügen. Denn statt eines luxuriös ausgestatteten Hotels erwartet die Freundinnen eine karge Berghütte samt kalter Wasserschlauchdusche und Plumpsklo. Und dann stresst auch noch Mathematiklehrer "Rumpelstilzchen" (Armin Rohde) rum. Gut, dass die drei sich wenigstens auf ihre Freundschaft verlassen können.

Szenenbilder aus "Freche Mädchen 2" (19 Bilder)

Szenenbilder aus "Freche Mädchen 2"
Szenenbilder aus "Freche Mädchen 2"
Szenenbilder aus "Freche Mädchen 2"
Szenenbilder aus "Freche Mädchen 2"


Mit dem ersten Teil von "Freche Mädchen" gelang Ute Wieland einer der Sommerhits 2009. Nun hat sich die Regisseurin an den zweiten Teil der Mädchenbuchreihe gemacht und erneut den ganz normalen Wahnsinn des schrecklich-schönen Teenager-Alltags verfilmt. Neben den schon bekannten Darstellern aus dem ersten Teil konnten in den Rollen der Erwachsenen diesmal Tom Gerhardt, Barbara Schöneberger, Matthias Brandt sowie Maximilian Brückner gewonnen werden. Armin Rohde verkörpert erneut den aufbrausenden Mathe-Lehrer "Rumpelstilzchen".

Deutschland 2010 - Regie: Ute Wieland - Darsteller: Emilia Schüle, Selina Shirin Müller, Henriette Nagel, Jonathan Beck, Vincent Bruder, Ben Unterkofler, Marius Weingarten, Jannis Niewöhner - FSK: ohne Altersbeschränkung, Kinostart: 5. August 2010, Verleih: Constantin

[Jörg]

Amazon

Links

Film-Homepage

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung