Kino-Tipp

"Source Code"

published: 02.06.2011

Christina (Michelle Monaghan) und Colter (Jake Gyllenhaal) kommen sich auch im Inferno näher (Foto: Kinowelt)Christina (Michelle Monaghan) und Colter (Jake Gyllenhaal) kommen sich auch im Inferno näher (Foto: Kinowelt)

Der Kampfpilot Colter Stevens (Jake Gyllenhaal) ist für die US-Armee in Afghanistan im Einsatz. Plötzlich wacht er in einem Zug kurz vor Chicago auf - im Körper eines anderen Mannes. Ihm gegenüber sitzt die hübsche Christina (Michelle Monaghan), die ihn offenbar sehr gut kennt. Bevor der Soldat auch nur erahnen kann, was hier vor sich geht, kommt es zur Katastrophe: Genau acht Minuten nach Colters Erwachen explodiert der Zug, es gibt keine Überlebenden.

Allerdings kommt Stevens erneut in einer merkwürdigen Kapsel zu sich. Nun dämmert ihm, dass er Teil eines militärischen Experiments geworden ist. Denn mit dem Source Code kann Stevens Zeitreisen unternehmen.

Im Auftrag eine Spezialeinheit soll er die Aufklärung eines Sprengstoff-Attentats auf einen Nahverkehrszug aufklären. Und die Zeit drängt, denn ein noch viel größerer Bombenanschlag droht...

Kinotrailer - "Source Code"


Mit einem spannenden Thriller meldet sich Regisseur Duncan Jones nach seinem Debüt "Moon" zurück. Diesmal bringt der Sohn von David Bowie einen lupenreinen Blockbuster auf die Kinoleinwand, dem es an nichts mangelt. Neben jeder Menge Action und Spannung bietet der Film auch eine Lovestory, bei der das Hollywood-Tandem Gyllenhaal/Monaghan gut harmoniert.

Szenenbilder aus "Source Code" (18 Bilder)

Szenenbilder aus "Source Code"
Szenenbilder aus "Source Code"
Szenenbilder aus "Source Code"
Szenenbilder aus "Source Code"


USA/Frankreich 2011 - Regie: Duncan Jones - Darsteller: Jake Gyllenhaal, Michelle Monaghan, Vera Farmiga, Jeffrey Wright, Michael Arden, Cas Anvar, Russell Peters, Brent Skagford, Craig Thomas, Gordon Masten, Susan Bain - FSK: ab 12 Jahren, Start: 2. Juni 2011, Verleih: Kinowelt

[Jörg]

Links

www.sourcecode.kinowelt.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung