Kino-Tipp

"Glee on Tour - Der 3D Film"

published: 22.09.2011

Die TV-Serie "Glee" kommt nun auch auf die große Leinwand (Foto: 20th Century Fox)Die TV-Serie "Glee" kommt nun auch auf die große Leinwand (Foto: 20th Century Fox)

Seit 2009 gibt es die amerikanische TV-Serie "Glee" mittlerweile schon. Nun gibt es die Musical-Komödie auch im Kino. "Glee"-Erfinder Ryan Murphy war dabei als Produzent tätig, während Kevin Tancharoen ("Fame") Regie führte.

Hinter den Kulissen

In dem Kinofilm über die ausverkaufte US-Konzerttour des Ensembles, treten insgesamt 14 Schauspieler der mit Emmy und Golden Globe preisgekrönten TV-Serie auf. In dem Film sieht man zu einem die Auftritte auf der Bühne als auch Interviews mit den Schauspielern im Backstagebereich. Außerdem bekommen Fans einige der beliebtesten Musical-Nummern der Serie zu sehen. Darunter "I'm a Slave 4 U", "Raise Your Glass", "Teenage Dream" und "Lucky", sowie natürlich auch die Hymne der Serie "Don't Stop Believin'".

Das Phänomen Glee wird desweiteren auch aus der Sicht der Fans gezeigt, die zum einen ihre Ausführungen über die Serie wiedergeben und zum anderen auch deren Einfluss auf ihr Privatleben ansprechen.

USA 2011, Regie: Kevin Tancharoen - Darsteller: (Mitwirkende) Dianna Agron, Chris Colfer, Cory Monteith, Lea Michele, Naya Rivera, Chord Overstreet, Heather Morris, Darren Criss, Kevin McHale, Mark Salling, FSK: ohne Altersbeschränkung, Start: 22. September 2011, Verleih: 20th Century Fox

Links

Film-Homepage

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung