Kino-Tipp

"Fischen Impossible"

published: 26.04.2012

Im Film "Fischen Impossible" müssen die Unterwasser-Bewohner ihre Heimat vor gruseligen Spinnenkrabben beschützen (Foto: Splendid Film)Im Film "Fischen Impossible" müssen die Unterwasser-Bewohner ihre Heimat vor gruseligen Spinnenkrabben beschützen (Foto: Splendid Film)

Der verfressene Weißspitzenhai Julius und der schlaue Bambushai Pup sind beste Freunde. Als Diebe Fischeier von Pups Riff stehlen, begibt sich der kleine Hai auf die Suche nach seinen Geschwistern. Seine Reise führt ihn bis in das Reich der Menschen.

Fisch an Land

Schon bald macht sich Julius Sorgen um seinen Freund und folgt Pup aufs Festland. Mithilfe eines mechanischen Fischanzugs erkundet er unbeschadet die Welt über Wasser. Doch jetzt wo die Haie weg sind, breiten sich böse Kreaturen im Ozean aus: gruselige Spinnenkrabben, die verseuchtes Wasser bevorzugen. Weil die Menschen das Wasser immer weiter verschmutzen, beanspruchen die Eindringle immer mehr Platz für sich.

Kinotrailer - "Fischen Impossible"


Ob die Fische ihr Reich gegen die dunklen Unterwassermächte verteidigen können? Ab heute kannst du dich in "Fischen Impossible" selbst überzeugen.

Malaysia 2011, Animation/Komödie, Regie: Aun Hoe Goh, FSK: ohne, Länge: 90 Minuten, Kinostart: 26.April 2012, Verleih: Splendid Film

[Laura]

Links

www.fischen-impossible.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung