Howie D. tourt mit den Backstreet Boys um die Welt und veröffentlicht sein Solo-Album "Back To Me" (Foto: Public Address)Verlosung beendet! (Plakat: Sony Pictures Germany)"Mario Tennis Open" ist für Nintendo 3DS erhältlich (Foto: Nintendo)Verlosung beendet! (Foto: Universum Film)Als skrupelloser Diktator duldet Admiral General Aladeen (Sacha Baron Cohen) keine demokratischen Denkensweisen in seinem Land Wadiya (Foto: Paramount Pictures)Bei der Berliner Messe You führen in diesem Jahr BMX-Profis Stunts auf ihre Bikes vor  (Foto: 2012 Messe Berlin GmbH)Auf seiner Live-DVD "Hamburg brennt" bringt Jan Delay die Hansestadt 111 Minuten lang zum kochen  (Cover: Universal Music)

Kino-Tipp

"Moonrise Kingdom"

published: 24.05.2012

Suzy (Kara Hayward) und Sam (Jared Gilman) sind auf der Flucht vor den Erwachsenen (Foto: Tobis)Suzy (Kara Hayward) und Sam (Jared Gilman) sind auf der Flucht vor den Erwachsenen (Foto: Tobis)

Eine kleine Insel irgendwo vor der Westküste der USA: Seit einem Jahr sind der zwölfjährige Sam (Jared Gilman) und die gleichaltrige Suzy (Kara Hayward) Brieffreunde. Im Sommer 1965 treffen sich der Außenseiter und die Anwaltstocher aus gutem Hause in einem Pfadfinderlager. Im Gepäck haben sie einen Plan: Die beiden wollen aus dem Sommercamp in die Wildnis ausreißen. Von der Welt der Erwachsenen haben sie die Nase voll.

Als das Verschwinden der Jugendlichen auffällt, herrscht in dem kleinen Ort der Insel Ausnahmezustand. Angeführt von Suzys hysterischen Eltern (Bill Murray, Frances McDormand), dem leicht unterbelichteten Dorf-Sheriff (Bruce Willis), dem Oberpfadfinder (Edward Norton) und einer extra eingeflogenen Sozialarbeiterin (Tilda Swinton) beginnt eine hektische Suche nach den beiden Vermissten. Doch dann zieht am Horizont ein gewaltiger Sturm auf...

"Moonrise Kingdom": Die wundersame Welt des Wes Anderson


Mit "Moonrise Kingdom" gibt Regisseur Wes Anderson ("Die Royal Tenenbaums", "Der fantastische Mr. Fox") einmal mehr einen Einblick in seine wundersame Welt. Für seine kurzweilige Schnitzeljagd konnte er mit Bill Murray, Frances McDormand, Bruce Willis, Edward Norton und Tilda Swinton ein beeindruckendes Aufgebot an Hollywood-Größen verpflichten. Erneut hat Anderson einen märchenhaften Film geschaffen und dabei seine detailverliebte und nostalgische Bildsprache und seinen skurillen Humor beibehalten. Wer jung im Kopf ist und es bleiben will, dem sei "Moonrise Kingdom" wärmstens ans Herz gelegt.

USA 2012 - Regie: Wes Anderson - Darsteller: Jared Gilman, Kara Hayward, Bruce Willis, Edward Norton, Bill Murray, Tilda Swinton, Frances McDormand, Harvey Keitel, Jason Schwartzman, Bob Balaban, Tommy Nelson - FSK: ab 12 Jahren, Start: 24. Mai 2012, Verleih: Tobis

[Jörg]

Links

Homepage von "Moonrise Kingdom"

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung