Marie verliebt sich in Jeshua. Handelt es sich bei ihrem Traummann etwa um den Sohn Gottes?  (Plakat: 2012 Warner Bros. Ent.)Verlosung beendet! (Foto: Studiocanal)Verlosung beendet! (Foto: Warner)Der Hobbit Bilbo Beutlin begibt sich in "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" auf eine gefährliche Mission  (Plakat: Warner Bros. Ent.)Pip (Jeremy Irvine) und Estella (Holliday Grainger) lernten sich als Kinder kennen und treffen sich als Erwachsene wieder. Hat ihr Zusammensein eine Zukunft? (Foto: Senator)Verlosung beendet! (Foto: EUROPA)Verlosung beendet! (Foto: Concorde)

Kino-Tipp

"Die Abenteuer des Huck Finn"

published: 20.12.2012

So sind Tom Sawyer (Louis Hofmann, l.) und Huck Finn (Leon Seidel, r.) bekannt geworden: Als unzertrennliche Freunde. die einander niemals hängen lassen (Foto: Majestic) So sind Tom Sawyer (Louis Hofmann, l.) und Huck Finn (Leon Seidel, r.) bekannt geworden: Als unzertrennliche Freunde. die einander niemals hängen lassen (Foto: Majestic)

Die Abenteuerfreunde Huckleberry Finn und Tom Sawyer sind wohl nicht nur die berühmtesten Figuren des Schriftstellers Mark Twain. Die Romane um die Jungs gehören auch zu den meist gelesenen Büchern überhaupt. Klar, dass sich schon viele Filmemacher daran versucht haben, die literarischen Vorlagen cineastisch umzusetzen. Der neueste Versuch stammt von der deutschen Regisseurin Hermine Huntgeburth ("Effi Briest", "Neue Vahr Süd"), die nach ihrem "Tom Sawyer"-Film von 2011 die Geschichte jetzt mit "Die Abenteuer des Huck Finn" weitererzählt.

Trailer zum Kinofilm "Die Abenteuer des Huck Finn"


Vom Reichtum in die Freiheit

Nachdem Tom (Louis Hofmann) und Huck (Leon Seidel) einen alten Indianerschatz gefunden haben, lebt Huck bei der Witwe Douglas (Margit Bendokat) und deren Schwester Miss Watson (Rosa Enskat). Zum neuen Wohlstand gehören nicht nur ein geschniegelt-gestriegeltes Aussehen und regelmäßige Schulbesuche, sondern auch der persönliche Sklave Jim (Jacky Ido). Eines Tages allerdings kehrt Hucks Vater (August Diehl), der heruntergekommene und meist betrunkene "alte Finn", nach St. Petersburg zurück: Er hat vom wertvollen Fund seines Sohns erfahren und will diesen für sich beanspruchen. Huck sehnt sich indes nach den Abenteuern mit seinem Freund Tom und der Freiheit, alles machen zu können, was er möchte. Als Jim beschließt, in den Norden der USA zu flüchten, wo er nicht mehr als Sklave arbeiten müsste, ergreift Huck die Chance und folgt ihm. So kommt es zu einer aufregenden Verfolgungsjagd zwischen dem "alten Finn", der von Sklavenjägern (u.a. Henry Hübchen) begleitet wird, und den beiden Flüchtlingen Huck und Jim.

Szenenbilder aus "Die Abenteuer des Huck Finn" (32 Bilder)

Szenenbilder aus "Die Abenteuer des Huck Finn"
Szenenbilder aus "Die Abenteuer des Huck Finn"
Szenenbilder aus "Die Abenteuer des Huck Finn"
Szenenbilder aus "Die Abenteuer des Huck Finn"


Überzeugender Abenteuer-Spaß für die Familie

Eine Botschaft wird in "Die Abenteuer des Huck Finn" in vielen Szenen deutlich: Jeder Mensch soll das Recht besitzen, selbstbestimmt und in Freiheit zu leben. Die Freundschaft zueinander ist dabei ebenfalls ein wichtiger Wert. Wie schon beim Vorgänger "Tom Sawyer" sind die Landschaftsaufnahmen in Rumänien und Deutschland enstanden - trotzdem vermittelt der Film den Flair des Südens der USA in den 1830er Jahren. Grimme-Preisträger Sascha Arango setzte die Buchvorlage ziemlich detailgetreu in ein Drehbuch um. Schwierige Themen wie Sklaverei oder Menschenhandel behandelt der Film kindgerecht. Herausgekommen ist ein unterhaltsamer Film für die gesamte Familie.


Originaltitel: "Die Abenteuer des Huck Finn"; Abenteuer; Deutschland 2012; Drehbuch: Sascha Arango; Regie: Hermine Huntgeburth; Produktion: Benjamin Herrmann, Boris Schönfelder; Schnitt: Eva Schnare; Kamera: Sebastian Edschmid; Darsteller: Leon Seidel, Henry Hübchen, Louis Hofmann, Jacky Ido, August Diehl; Laufzeit: 101 Minuten; FSK: ab 6; Kinostart: 20. Dezember 2012; Verleih: Majestic

[Florian]

Amazon

Links

Webseite zum Film "Die Abenteuer des Huck Finn"

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung