Kino-Tipp

"Iron Man 3"

published: 01.05.2013

"Iron Man 3" ist der erste Teil der Reihe, bei dem die 3D-Technik zum Einsatz kommt (Foto: Marvel/Concorde Filmverleih GmbH) "Iron Man 3" ist der erste Teil der Reihe, bei dem die 3D-Technik zum Einsatz kommt (Foto: Marvel/Concorde Filmverleih GmbH)

Kurz nach der Rettung New Yorks sieht sich der von Albträumen geplagte Iron Man alias Tony Stark (Robert Downey Jr.) mit seinem mächtigsten Gegner konfrontiert. Der Mandarin (Ben Kingsley), Kopf der Terrororganisation Die Zehn Ringe, hat sich vorgenommen, das Leben von Stark und seinem Alter Ego völlig zu zerstören. Wieder ist der ehemalige Waffenhersteller gezwungen, den Iron-Man-Anzug anzulegen und zu beweisen, zu was er fähig ist, selbst wenn er mit dem Rücken zur Wand steht. Dabei wird er vor die Frage gestellt: Macht erst der Anzug den Mann zum Helden oder ist der Mann der wahre Superheld? Wird es Stark gelingen, seine Welt und seine große Liebe Pepper Potts (Gwyneth Paltrow) durch seinen Einfallsreichtum und seine guten Instinkte zu retten?


Marvel-Action in 3D

"Iron Man 3" basiert wie seine beiden Vorgänger auf der Superhelden-Comicfigur des Verlages Marvel. Zum ersten Mal kommt in "Iron Man 3" die 3D-Technik zum Einsatz. Der dritte Actionfilm der Reihe schließt direkt die Ereignisse der ersten beiden Verfilmungen und an "Marvel’s The Avengers" an. Die begonnene Charakterentwicklung von Tony Stark setzt sich in "Iron Man 3" konsequent fort. Anstatt auf spektakulärere Specialeffects zu setzen, konzentriert sich der Film auf die eigentliche Hauptperson - den Superhelden, den genialen Erfinder und Playboy. Robert Downey Jr. verkörpert ihn wieder überzeugend und mit einem Augenzwinkern.

"Iron Man 3" (15 Bilder)

"Iron Man 3"
"Iron Man 3"
"Iron Man 3"
"Iron Man 3"


Originaltitel: "Iron Man 3"; Action, Thriller, Comicverfilmung; USA, China 2013; Regie: Shane Black; Drehbuch: Shane Black, Drew Pearce; Produktion: Stan Lee, Dan Mintz, Charles Newirth; Darsteller: Robert Downey Jr., Gwyneth Paltrow, Ben Kingsley; Kamera: John Toll; Laufzeit: 131 Minuten; FSK: ab 12; Kinostart: 01. Mai 2013; Verleih: Concorde Filmverleih GmbH

[Jan]

Links

Webseite zum Film "Iron Man 3"

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung