Kino-Tipp

"Die Schlümpfe 2"

published: 01.08.2013

Schlumpfine (mitte) ist mit den Lümmeln Zicki und Hauie unterwegs (Foto: 2013 Sony Pictures Releasing GmbH) Schlumpfine (mitte) ist mit den Lümmeln Zicki und Hauie unterwegs (Foto: 2013 Sony Pictures Releasing GmbH)

Der fiese Zauberer Gargamel hat im Film "Die Schlümpfe 2" einen neuen bösen Plan ausgeheckt: Er will um jeden Preis an die mächtige magische Schlumpf-Essenz kommen. Dazu erschafft er unberechenbare, schlumpfähnliche Wesen – die Lümmel. Nach kurzer Zeit stellt Gargamel fest, dass nur ein echter Schlumpf in der Lage ist, ihm zu geben, was er will.

Um seine Lümmel in echte Schlümpfe zu verwandeln, bedarf es eines besonderen Zauberspruchs. Da nur Schlumpfine diesen Spruch kennt, entführt Gargamel sie nach Paris, wo er von den Franzosen als weltbester Zauberer bewundert wird. Papa Schlumpf, Clumsy, Muffi und Beauty müssen mit Hilfe ihrer menschlichen Freunde Patrick (Neil Patrick Harris) und Grace versuchen, die Schlumpf-Frau zu retten. Diese ist sich jedoch gar nicht mehr sicher, ob sie überhaupt gerettet werden will!

Kinotrailer "Die Schlümpfe 2"

Mehr Videos auf PointerTVSonyPicturesGermany


Liebenswert und turbulent

"Die Schlümpfe 2" ist ein liebenswertes und turbulentes 3D-Abenteuer mit animierten Figuren und echten Menschen. Nach dem großen Erfolg vom ersten Teil hat sich Regisseur Raja Gosnell wieder "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris und Jayma Mays aus "Der Kaufhaus Cop" ins Boot geholt. Auch Gargamel-Darsteller Hank Azaria ("Godzilla") ist wieder mit von der Partie. In der deutschen Fassung leiht Hannah Herzsprung der Schlumpfine ihre Stimme, Christiane Paul ("Die Vampirschwestern") und Comedian Michael Kessler ("Switch Reloaded") sprechen die Lümmel.


Originaltitel: "The Smurfs 2", Animation, USA 2013; Regie: Raja Gosnell; Drehbuch: J. David Stern; Produktion: Jordan Kerner; Kamera: Phil Meheux; Musik: Heitor Pereira, Originalstimmen: Katy Perry, Jonathan Winters, Christina Ricci, J.B. Smoove, George Lopez, Anton Yelchin, John Oliver, Shaquille O'Neal; Deutsche Synchnstimmen: Hannah Herzsprung, Christiane Paul, Michael Kessler; FSK: ohne; Laufzeit: 105 Minuten; Verleih: Sony Pictures; Kinostart: 1. August

[Theresa]

Links

"Die Schlümpfe 2" im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung