Kino-Tipp

"Beziehungsweise New York"

published: 01.05.2014

Xavier (Romain Duris) versucht, sein Leben in New York auf die Reihe zu kriegen (Foto: StudioCanal) Xavier (Romain Duris) versucht, sein Leben in New York auf die Reihe zu kriegen (Foto: StudioCanal)

Der 40-jährige Franzose Xavier (Romain Duris) steckt mitten in einer Lebenskrise: Seine Beziehung mit Wendy (Kelly Reilly) ist nach zehn Jahren gescheitert. Als diese daraufhin auch noch mit den beiden gemeinsamen Kindern nach New York ziehen will, ist er nicht begeistert. Trotzdem folgt er ihr in den Big Apple, um bei seinen Kindern zu sein. Dort angekommen, fängt das Chaos erst richtig an. Xavier muss sich mit Anwälten und der Einwanderungsbehörde herumschlagen. Auch seine lesbische Ex-Mitbewohnerin Isabelle (Cécile de France), die ihn um eine Samenspende bittet, und der Besuch seiner ersten großen Liebe Martine (Audrey Tautou) tragen zu den Verwicklungen bei.

BEZIEHUNGSWEISE NEW YORK | Trailer | Deutsch | Ab 01.05. im Kino! Fan werden: https://www.facebook.com/ARTHAUS Newsletter bestellen: http://www.studiocanal.de/newsletter/ Von einem Tag auf den anderen steht Xaviers (ROMAIN DURIS) Leben auf dem Kopf. Als seine Frau BEZIEHUNGSWEISE NEW YORK | Trailer | Deutsch | Ab 01.05. im Kino!

Kinotrailer zu "Beziehungsweise New York"

Mehr Videos auf PointerTV(Video: STUDIOCANAL Germany)


"Beziehungsweise New York" ist der dritte Teil der "L’Auberge espagnole"-Filmreihe von Cédric Klapisch. Wie in "L’Auberge espagnole - Barcelona für ein Jahr" aus dem Jahr 2002 und "L’Auberge espagnole - Wiedersehen in St. Petersburg" von 2005 steht auch hier das chaotische Leben des Franzosen Xavier - mittlerweile ein wenig gealtert - im Mittelpunkt der Geschichte. Sehr humorvoll setzt sich der Film mit Themen wie Trennung, Homosexualität und Migration auseinandergesetzt. Dafür versammmelt sich erneut die altbekannte Schauspielerriege um Roamin Duris und Audrey Tautou. Obwohl die Handlung an die beiden Vorgänger anknüpft, ist es für das Filmverständnis nicht zwingend notwendig, diese vorher gesehen zu haben. Abzuwarten bleibt, ob es sich bei "Beziehungsweise New York" tatsächlich um den angekündigten letzten Teil der Reihe handelt. Klapisch hat bereits angedeutet, dass es vielleicht doch eine mögliche Fortsetzung geben könne - aber erst in zehn Jahren.

Szenenbilder aus "Beziehungsweise New York" (8 Bilder)

Szenenbilder aus "Beziehungsweise New York"
Szenenbilder aus "Beziehungsweise New York"
Szenenbilder aus "Beziehungsweise New York"
Szenenbilder aus "Beziehungsweise New York"


Originaltitel: "Casse-tête chinois"; Komödie/Romanze/Drama; Frankreich 2013; Regie und Drehbuch: Cédric Klapisch; Darsteller: Romain Duris, Audrey Tautou, Cécile de France, Kelly Reilly, Sandrine Holt; Kamera: Natasha Braier; Schnitt: Anne-Sophie Bion; Musik: Loïk Dury, Christophe Minck; Laufzeit: 117 Minuten; FSK: ab 6; Verleih: StudioCanal; Kinostart: 01. Mai 2014

[Liesa-Marie Schmidt]

Links

"Beziehungsweise New York" im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung