DVD und Blu-ray

"Godzilla" für zuhause

published: 04.08.2014

Godzilla bewegt sich durch das Meer auf San Fransisco zu (Foto: Warner Bros) Godzilla bewegt sich durch das Meer auf San Fransisco zu (Foto: Warner Bros)

Mitte Mai begann das beliebte Monster Godzilla, auf den Kinoleinwänden Unruhe zu stiften. Ab dem 25. September setzt es seine Zerstörung auf den heimischen Bildschirmen fort. Dann erscheint "Godzilla" auf Blu-ray, 3D-Blu-ray und DVD. Als digitaler Download ist der Streifen bereits ab dem 11. September verfügbar. Neben dem Film gibt es Zusatzmaterial rund um das Riesenmonster, seine Konkurrenten und die Verfilmung.

GODZILLA - offizieller Trailer #6 deutsch HD Am 25. September erscheint GODZILLA auf Blu-ray, Blu-ray 3D und DVD. Bereits ab 11. September gibt es den Film DIGITAL zum kaufen. http://www.warnerbros.de/buy_de/homevideo/godzilla.html Warner Bros. GODZILLA - offizieller Trailer #6 deutsch HD

Kinotrailer "Godzilla"

Mehr Videos auf PointerTVWarner Bros Deutschland

Die Story:

Im Jahr 1999 erwacht in einer Mine auf den Philippinen ein riesiges unbekanntes Wesen und verschwindet im Meer. Zur gleichen Zeit wird ein japanisches Atomkraftwerk zerstört. Bei dem Unfall kommt die Ehefrau des für Erdbebensicherheit zuständigen Joe Brody (Bryan Cranston) ums Leben. 15 Jahre später fliegt Joes Sohn Ford (Aaron Taylor-Johnson) nach Japan, um seinen Vater abzuholen. Dieser hat Beweise dafür gefunden, dass das Kraftwerk nicht durch ein Erdbeben zerstört wurde, und überredet Ford, noch einmal die Unglücksstelle aufzusuchen. Dort stoßen die deiden auf ein Monster, das erwacht und aufbricht, um über Hawaii zur US-Küste zu gelangen.

"Godzilla" (11 Bilder)

"Godzilla"
"Godzilla"
"Godzilla"
"Godzilla"


1954 verwüstete Godzilla zum ersten Mal Japans Hauptstadt. Seither durfte sich die berühmte Riesenechse in 30 Filmen mit anderen Kreaturen gewaltige Schlachten liefern. Godzilla und seine Kontrahenten fungieren häufig als Symbole für unkontrollierbare Gewalten, etwa gefährliche Erfindungen der Menschheit wie Atomenergie oder Gentechnologie. So wurde der erste Godzilla 1954 von Atombomben aufgeschreckt, während sich die Mutos in der neusten Verfilmung von radioaktivem Material ernähren. Die Rolle der Echse ändert sich im Laufe der Zeit: Mal ist Godzilla das gefährliche Atommonster, das Städte zerstört, mal der Beschützer der Menschheit gegen bösartige Bestien.

[PA]

Amazon

Links

Film-Homepage

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung