DVD und Blu-ray

"Pride" fürs Heimkino

published: 23.01.2015

Schwulen-Aktivist Mark (Ben Schnetzer) sammelt mit seiner Gruppe Geld für die Minenarbeiter (Foto: Panorama Entertainment) Schwulen-Aktivist Mark (Ben Schnetzer) sammelt mit seiner Gruppe Geld für die Minenarbeiter (Foto: Panorama Entertainment)

Ab dem 13. März kann man sich die britische Komödie "Pride" ins heimische Wohnzimmer holen. Regisseur Matthew Warchus erzählt dann auf DVD und Blu-ray die wahren Begebenheiten des Sommers 1984, als sich Minenarbeiter und eine Gruppe Schwuler und Lesben verbündeten, um ihre Rechte durchzusetzen.

PRIDE | Offizieller deutscher Trailer https://www.facebook.com/Pride.DerFilm www.pride.senator.de Ein Handschlag hat schon vieles besiegelt. So auch die außergewöhnliche Liaison zweier Gruppen, die sich im Sommer 1984 in England gefun PRIDE | Offizieller deutscher Trailer

Trailer von "Pride"

Mehr Videos auf PointerTVSenator Entertainment AG

Großbritannien zur Zeit der Thatcher-Ära. Viele Bergarbeiter stellen sich gegen die gnadenlose Politik von Premierministerin Magaret Thatcher und treten in einen Streik. Immer wieder kommt es zu brutalen Übergriffen von Seiten der Polizei und auch die Medien stürzen sich auf die Streikenden. Schwulen-Aktivist Mark (Ben Schnetzer) sieht hier eine Parallele zur Homosexuellen-Bewegung und beschließt, mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter den Kumpels zu helfen, indem sie Spenden sammeln. Und so gründen Mark & Co. kurzerhand die Gruppe "LGSM", Lesbians and Gays Support the Miners.


Doch der Vereinigung werden immer wieder Steine in den Weg gelegt, denn die Gewerkschaftsvorsitzenden der Minenarbeiter wollen mit Schwulen und Lesben nichts zu tun haben. Also beschließt die LGSM, kurzerhand persönlich hinzufahren, um die Spenden zu überbringen. Und so macht sich die Gruppe auf in die Provinz von Wales. Dort nimmt der Gemeindevorstand Dai (Paddy Considine) die Hilfe dankbar an. Nach anfänglichen Berührungsängsten entwickelt sich eine Art Freundschaft zwischen den moralisch-konservativen Minenarbeitern und den Homosexuellen. Ein Jahr dauert der Streik, der zu einem der am härtesten geführten Arbeiterkämpfe Großbritanniens zählt. Bis heute ist dieser ungewöhnliche Zusammenschluss legendär. "Pride" ist ein bunter Retro-Trip, der das Leben mit seinem Ernst, aber auch seiner Heiterkeit zeigt.

[PA]

Amazon

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung