Hörspiel-Verlosung

"50 Jahre EUROPA"

published: 30.10.2015

Der Struwwelpeter war das erste Hörspiel des Labels EUROPA (Foto: EUROPA) Der Struwwelpeter war das erste Hörspiel des Labels EUROPA (Foto: EUROPA)

Statistisch gesehen, hat etwas mehr als jeder zweite Deutsche ein "Die drei ???"-Hörspiel daheim. 46 Millionen mal hat sich die erfolgreichste Hörspielserie im deutschsprachigen Raum bislang verkauft. Und falls nicht "Die drei ???" zu den persönlichen Hörspiel-Vorlieben gehören, dann bestimmt etwas anderes von EUROPA - wie "TKKG", "Fünf Freunde", "Hui Buh" oder "Hanni und Nanni".

Die Gründer des Labels: David L. Miller, Andreas E. Beurmann, Willhelm Wille, Harald A. Kirsten  (Foto: EUROPA)Die Gründer des Labels: David L. Miller, Andreas E. Beurmann, Willhelm Wille, Harald A. Kirsten (Foto: EUROPA)

EUROPA - 50 Jahre Hörspielgeschichte

Fünf Jahrzehnte EUROPA sind auch fünf Jahrzehnte Hörspiel-Vergnügen. Dem erliegen seit 1965 ganze Generationen junger Stöpsel, gebannt unter der Bettdecke lauschend, aber auch Erwachsene gemeinsam mit Hunderttausenden bei den Live-Hörspielen von "Die drei ???" oder zumindest schmunzelnd darüber, dass die eigene Hör-Sucht auf die Kids übergegriffen hat. Die wiederum spitzen ihre Ohren mittlerweile auch zu Erfolgsserien wie "Teufelskicker" oder "Die drei !!!". EUROPA steht im Jahr 2015 generationenübergreifend für Hörspiel-Kult und qualitativ hochwertige Produktionen.

Marktführer mit Kult-Bestsellern

Mit 42,9 Prozent Umsatzanteil ist EUROPA aktuell und in ähnlicher Höhe seit Jahren klarer Marktführer im Segment Kinder- und Jugend-Hörspiel. Mit Künstlern wie "herrH", "DONIKKL" oder "Frank und seine Freunde" veröffentlicht EUROPA zudem erfolgreich Alben von Kindermusikern. Serien wie "Bob der Baumeister" und die kürzlich mit Mehrfach-Platin für über 500.000 verkaufte Einheiten ausgezeichnete "Meine Freundin Conni" haben sich im DVDSegment als Kult-Bestseller etabliert.

Heikedind Körting ist der Mastermind,. Sie steckt unter anderem hinter "Die drei ???", "TKKG" oder "Fünf Freunde" (Foto: EUROPA)Heikedind Körting ist der Mastermind,. Sie steckt unter anderem hinter "Die drei ???", "TKKG" oder "Fünf Freunde" (Foto: EUROPA)

EUROPA-Kern ist aber nach wie vor das Kinder- und Jugend-Hörspiel, das EUROPA in seiner heute weit verbreiteten, aufwändig inszenierten Form maßgeblich mitgeprägt hat. "Augen zu, Ohren auf, Film ab" lautet das inzwischen legendär gewordene Motto von Hörspiel-Königin Heikedine Körting, die bislang mehr als 2.000 Hörspiele produziert hat. "Man wird in eine andere Welt versetzt durch Geräusche und Musik", beschreibt die Hörspiel-Ikone ihr "Kino im Kopf", das sie bis heute für Erfolgsserien wie "Die drei ???", "TKKG", "Fünf Freunde" oder "Hanni und Nanni" inszeniert. "Es soll lebendig und damit so natürlich wie möglich klingen, genau in dieser Form haben wir bei EUROPA das Kinder-und Jugend-Hörspiel aufgebaut und entwickelt“, ordnet die Körting die EUROPA-Pionierleisung ein. EUROPA-Hörspiele regen den Hör-Sinn an, verleiten zum aktiven Zuhören und reizen Fantasie und Vorstellungskraft. Dabei sollten sie "frisch, fröhlich, direkt und dazu authentisch" wirken, definiert Thomas Karallus, der die EUROPA-Erfolgsserie
"Teufelskicker" und die Mädchendetektiv-Abenteuer "Die drei !!!" inszeniert.

Seit 1979 leihen Andreas Fröhlich, Jens Wawrczeck und Oliver Rohrbeck den drei ??? ihr Stimmen (Foto: EUROPA)Seit 1979 leihen Andreas Fröhlich, Jens Wawrczeck und Oliver Rohrbeck den drei ??? ihr Stimmen (Foto: EUROPA)

Kinder- und Jugend-Hörspiele als Massenphänomen

Die EUROPA-Geschichte reicht zurück bis ins Jahr 1965. Musikwissenschaftler Andreas E. Beurmann (87) träumt zu dieser Zeit von Hörspielen mit einem unterhaltsamen und zugleich didaktisch wertvollen Charakter: Einblendungen klassischer Musik sollen Kinder ans Hören und Musizieren heranführen. Bereits damals angetrieben vom Wunsch eines vereinten Europa gibt er seinem neuen Label den entsprechenden Namen. Zunächst erscheinen bei EUROPA mit "Der Struwwelpeter" oder "Grimms Märchen" Lesungen mit Musikuntermalung, damals bereits gesprochen von Erzähler-Legende Hans Paetsch, der von Andreas E. Beurmann schließlich auch für das Hörspiel entdeckt wird. Eine Sensation ist der Verkaufspreis: 5 Mark pro Schallplatte sind Taschengeld-gerecht und schaffen so die Basis für Hörspiele als Massenphänomen.


Bis zum 29. November verlosten Pointer und EUROPA Hörspielpakete. Verlosung ist ein Überraschungspaket mit Picture-Vinyls. Außerdem verlosten wir vier CD-Pakete jeweils mit den Kult-Hörspielen "Der Graf von Monte Christo", "Meuterei auf der Bounty" und "Das Wirtshaus zum Spessart".

Die Gewinner werden von Pointer benachrichtigt.

Amazon

eventim.de

Hier Tickets für die drei ??? bestellen

Links

Internetauftritt von EUROPA

CVDEUROPA
YouTube

EUROPA Hörspiele (456 Videos)

Offizieller Hör-und Sehproben Kanal von EUROPA auf YouTube. Das Traditions-Label EUROPA ist ein Label der Sony Music Entertainment Germany GmbH. Bereits 1965 veröffentlichte EUROPA die erste LP für Kinder Struwwelpeter. Bis heute sind Audio und DVD-Produkte für die ganze Familie das Kerngeschäft. Mit 40 Prozent Marktanteil ist EUROPA dabei führend im Segment Kinderhörspiele. Zu den bekanntesten Serien gehören Hörspielklassiker wie Die drei ???, TKKG, Fünf Freunde, Hui Buh oder Hanni und Nanni. Heute sind auch jüngere Serien wie Teufelskicker, Die drei ??? Kids, Dragonbound oder Wiederveröffentlichungen wie Die Originale im Programm. Im Vorschulbereich-Bereich sorgen DVD- und Audioauswertungen von TV-Serien wie Bob der Baumeister, Timmy, das Schäfchen oder z.B. die Oktonauten für kindgerechte Unterhaltung. Dies ist ein offizieller Kanal der: Sony Music Entertainment Germany GmbH Balanstraße 73, Haus 31 81541 München Impressum: http://www.sonymusic.de/Impressum

21.683.471 Aufrufe

25.608 Abonnenten

13 Kommentare

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung