Lemmy Kilmister

Motörhead-Sänger gestorben

published: 29.12.2015

Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister ist im Alter von 70 Jahren gestorben (Foto: Public Address) Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister ist im Alter von 70 Jahren gestorben (Foto: Public Address)

Erst zwei Tage vor seinem Tod soll Lemmy Kilmister, Frontmann der Heavy-Metal-Band Motörhead, von seiner Krankheit erfahren haben. Der legendäre Sänger und Bassist starb an Krebs. Wie die Gruppe in der Nacht auf Dienstag auf ihrer Facebook-Seite mitteilte, litt der 70-Jährige an einer äußerst aggressiven Art.


Lemmy Kilmister (6 Bilder)

Lemmy Kilmister
Lemmy Kilmister
Lemmy Kilmister
Lemmy Kilmister


Kilmister wurde am Heiligabend des Jahres 1945 im englischen Stoke on Trent geboren. Nachdem er aus der Band Hawkwind geworfen wurde, gründete er 1975 die Formation Motörhead. Sie hatte enormen Einfluss auf die Musikbranche im Hard&Heavy-Bereich. Metallican nannte Kilmister in einem Tweet "einen der Hauptgründe, warum diese Band existiert".


Kilmister hatte in der letzten Zeit wegen gesundheitlicher Probleme bereits mehrere Konzerte absagen müssen. Sein exzessiver Alkoholkonsum war allgemein bekannt. Zudem war er starker Raucher.


Motörhead haben eine offizielle Tribut-Seite eingerichtet. Sie bitten die Fand, dort ihre Kondolenzgrüße und Erinnerungen zu posten.




[PA]

Links

Offizielle Tribut-Seite für Lemmy Kilmister

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung