CD-Tipp

Ray Charles - "Ray Original Soundtrack"

published: 04.01.2005

Ray Charles (Foto: Public Address) Ray Charles (Foto: Public Address)

Ray Charles hat mit seiner Fusion von Gospel und Rhythm’n’Blues nahezu jeden Soulsänger beeinflusst. Der Soundtrack “Ray” lässt mit 17 Originalaufnahmen aus den 50er und 60er Jahren den großen Vokalisten auferstehen. Seine bekanntesten Hits sind auf diesem Album versammelt: Klassiker wie „What’d I Say“, „Georgia On My Mind“ und „Hit The Road Jack“ finden sich auf der CD ebenso wie „Unchain My Heart“, „Mess Around“ und viele andere.



„Ray“ bietet einen Überblick über das Schaffen des blinden Sängers, der auch als Pianist und Klarinettist beeindruckt. Sechs der Songs wurden live mitgeschnitten. Einen Höhepunkt stellt „Hallelujah, I Love Her So“ dar und "Drown In My Own Tears" verdeutlicht, warum man den Musiker Ray Charles nie vergessen wird.

[PA]

Amazon

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung