Penelope (Dakota Johnson) verführt den Filmemacher Paul (Matthias Schoenaerts) (Foto: Studiocanal)Im Sommer soll "Teenage Mutant Ninja Turtles - Out Of The Shadows" ins Kino kommen (Foto: MMXIV Paramount Pictures)Majid al Maskati (l.) und Jordan Ullman bilden zusammen das R&B-Duo Majid Jordan (Foto: Warner Music)In "London Has Fallen" beschützt Leibwächter Mike Banning (Gerard Butler, l.) US-Präsident Benjamin Asher (Aaron Eckhart) (Foto: Universum Film)Pointer verlost drei Fanpakete mit zwei Kinokarten, einem Poster und einem T-Shirt zum Film "Deadpool" (Foto: 2015 Twentieth Century Fox)Zum Tourauftakt der Band Hurts verlost Pointer dreimal das Album "Surrender" (Foto: Neil Krug)Manny, Sid und Co. müssen ihre Heimat verlassen (Foto: 2016 20th Century Fox)

"Catch & Release"-Sänger

Matt Simons auf Tour

published: 11.02.2016

Matt Simons tritt im Frühling 2016 live in Deutschland auf (Foto: Shervin Lainez) Matt Simons tritt im Frühling 2016 live in Deutschland auf (Foto: Shervin Lainez)

Am 14. April startet die Deutschland-Tour des Singer-Songwriters Matt Simons. Der US-amerikanische Popmusiker tritt zuerst in Hamburg auf, es folgen Köln, Berlin und München. Sein Song "Catch & Release (Deepend Remix)" löste im Januar 2016 Adeles "Hello" auf Platz eins der deutschen Singlecharts ab.

Matt Simons - "Catch & Release (Deepend Mix)"


Simons' Lieder zeichnen sich durch ausdrucksstarke Harmonien und melancholische Texte aus. Bei den Songstrukturen orientiert er sich an seinen Vorbildern, den Beatles. Das im Januar veröffentlichte Studioalbum "Catch & Release" enthält 15 Tracks, die sowohl freudige als auch traurige Stimmung transportieren. Verschiedene Songwriter und Produzenten aus den USA und den Niederlanden arbeiteten zusammen mit ihm daran. Das Album enthält die Hitsingle "Catch & Release (Deepend Remix)", die übrigens nicht nur in Deutschland erfolgreich ist: In über 30 Ländern schaffte der Song es in die Top Five der Itunes Charts. Bei Spotify wurde er bereits über 30 Millionen mal gestreamt.



Tourdaten:

14.04.2016 Hamburg/Grünspan
18.04.2016 Köln/Luxor
25.04.2016 Berlin/Gretchen
27.04.2016 München/Hansa 39

[PA]

Amazon

Links

Matt Simons im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung