US-Rapper

Neues Album von Kendrick Lamar

published: 09.03.2016

Kendrick Lamar ist ein erfolgreicher Rapper aus den USA (Foto: Universal Music) Kendrick Lamar ist ein erfolgreicher Rapper aus den USA (Foto: Universal Music)

Mit seinem Album "To Pimp A Butterfly" räumte der Rapper Kendrick Lamar gerade bei der Grammy-Verleihung ab. Vier Preise erhielt er, zudem noch einen zusammen mit Taylor Swift für das beste Musikvideo. Nun hat der Kalifornier völlig überraschend sein nächstes Album auf den Markt gebracht. "untitled unmastered." enthält acht Tracks, die Lamar zum Teil schon in Fernsehshows performte. Bisher waren sie aber nicht als Studioversionen erschienen.

Taylor Swift - Bad Blood ft. Kendrick Lamar Listen to “Bad Blood” (feat. Kendrick Lamar) here: https://taylor.lnk.to/BadBloodID For more music from 1989, listen to the album here: https://taylor.lnk.to/1989dlxID Shop official Taylor Swif Taylor Swift - Bad Blood ft. Kendrick Lamar

Taylor Swift ft. Kendrick Lamar - "Bad Blood"


Die Songs, alle übrigens ohne richtigen Titel, sind zwischen zwei und über acht Minuten lang. Der 28-jährige Rapper thematisiert auffallend oft die Rolle der Kirche und der Spiritualität im Alltag von sozial schlechtgestellten Menschen. Er fordert sie dazu auf, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. "untitled unmastered." ist bei allen großen Download-Plattformen erhältlich. Die Veröffentlichung als CD ist in Kürze geplant.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[PA]

Amazon

Links

Kendrick Lamar im Web

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung