Pointer verlost dreimal das signierte Album "High" von den Killerpilzen (Foto: nordpolrecords)Pointer verlost drei Fansets zu "Mein ein, mein alles" (Foto: Studiocanal)Die neue Brille von Sony macht Spielen in der virtuellen Realität möglich (Foto: Sony Computer Entertainment)Richie Lanz (Bill Murray, r.) muss für seine Rückreise aus Afghanistan Geld auftreiben (Foto: Filmverleih Splendid/Tobis)Twitter ist jetzt zehn Jahre alt (Foto: x9626/Shutterstock.com)Gewinne "Mistaken - Rettungslos bescheuert" auf DVD und Blu-ray (Foto: Universum)TV-Reporterin Kim Barker (Tina Fey) ist in Afghanistan unterwegs (Foto: Frank Masi/Paramount Pictures)

Verlosung

Gewinne "Land of Gold" von Anoushka Shankar

published: 27.03.2016

Pointer verlost dreimal "Land of Gold" von Anoushka Shankar (Foto: Laura Lewsi) Pointer verlost dreimal "Land of Gold" von Anoushka Shankar (Foto: Laura Lewsi)

"Land of Gold", das vierte Album von Anouska Shankar bei Deutsche Grammophon, entstand in Reaktion auf das Trauma von Flüchtlingen und Kriegsopfern. Die Musik, eine Botschaft der Hoffnung in dunklen Zeiten, wurde angeregt durch jüngste Bilder in den Medien – Menschen auf der Flucht vor Bürgerkrieg, Unterdrückung, Armut und Not. Das Album ist eine Mahnung an Menschlichkeit und ihre Kraft, jene wieder zusammenzubringen, die durch Hass und Angst entzweit sind. "Die humanitäre Notlage der Flüchtlinge war der Anlass für 'Land of Gold'", sagt Shankar. "Ich hatte mein zweites Kind zur Welt gebracht und war zutiefst betroffen; während ich für mein Baby sorgen konnte, versuchten andere verzweifelt, ihren Kindern die gleiche Sicherheit zu geben – und waren nicht in der Lage dazu."

Anoushka Shankar - Land of Gold feat Alev Lenz Nach der Geburt ihres zweiten Kindes wurde sich die Künstlerin einmal mehr ihrer eigenen Sicherheit bewusst, die im starken Kontrast zu der Situation vieler Familien steht, die zur Zeit vor Krieg und Anoushka Shankar - Land of Gold feat Alev Lenz

Anoushka Shankar - "Land of Gold" feat Alev Lenz

Mehr Videos auf PointerTVDeutsche Grammophon


"Land of Gold" wird international am 1. April erscheinen.Anoushka Shankar spielt in diesem Jahr Stücke des Albums auf einer Tournee, unter anderem auf Sommerfestivals in Europa und bei Konzerten in Nordamerika, Europa, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Suche des Menschen nach einem sicheren Ort ist Leitmotiv der künstlerischen Auseinandersetzung von Shankar und zugleich eine narrative Struktur des Albums. "Jeder sucht auf eigene Weise nach einem gelobten Land, dem 'Land of Gold': Es ist eine Reise an einen Ort, den man Heimat nennen kann, einen Ort der Sicherheit, der Geborgenheit, der Ruhe", sagt die fünfmal für den Grammy nominierte Künstlerin. "Die Reise steht auch für eine innere Suche. Wir alle unternehmen sie, um inneren Frieden, Wahrheit und Wertschätzung zu finden – es ist ein universelles Verlangen und eint die Menschheit." In "Land of Gold" geht es um Entwurzelung und Verletzlichkeit. Aber es geht auch um die Hoffnung, die selbst die dunkelsten Schatten der Seele erhellt.

Anoushka Shankar - Land of Gold (Trailer)

Mehr Videos auf PointerTVDeutsche Grammophon


Starke Gefühle prägen "Land of Gold", auf der Sitar ausgedrückt von Anoushka Shankar und bekräftigt durch ein Ensemble hervorragender Instrumentalisten und Gastkünstler. "Mein Instrument", erklärt Shankar, "ist das Mittel, mit dem ich das Spektrum emotionalen Ausdrucks erforsche – Nuancen von Aggression, Wut und Zärtlichkeit, wobei ich Elemente von klassischem Minimalismus, Jazz, Electronica und klassischen indischen Stilrichtungen integriere." Die dynamische Energie der Musik wird noch gesteigert durch den Beitrag von Joe Wright, Anoushkas Ehemann und Regisseur von Filmen wie "Stolz und Vorurteil", "Abbitte" und "Anna Karenina", der mit seiner Frau an der Produktion des Albums arbeitete. Sie wird außerdem unterstützt durch die filmischen Klanglandschaften und Strukturen des Produzenten Matt Robertson, der häufig mit Björk zusammenarbeitet.


Auch live kann man Anoushka Shankar in Deutschland erleben:

23.04.16 Berlin/Konzerthaus
04.06.16 Leipzig/Gewandhaus zu Leipzig
25.06.16 Bonn/Beethovenhalle
06.10.16 Dortmund/Konzerthaus

Bis zum 1. Mai verloste Pointer dreimal das Album "Land of Gold" von Anoushka Skankar.

Die Gewinner werden von Pointer benachrichtigt.

Amazon

eventim.de

Hier Tickets für Anoushka Shankar bestellen

Links

Homepage von Anouska Shankar
Facebookseite von Anoushka Shankar

Pointer auf WhatsApp!

Aktuelle Verlosungen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung