Neues Album

Beyoncé setzt auf "Lemonade"

published: 26.04.2016

US-Superstar Beyoncé hat ihr neues Album "Lemonade" veröffentlicht" (Foto: Sony Music) US-Superstar Beyoncé hat ihr neues Album "Lemonade" veröffentlicht" (Foto: Sony Music)

Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mache Limonade daraus - so in etwa lautet ein amerikanisches Sprichwort. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass sich Beyoncés Albumtitel "Lemonade" auf diesen philosophischen Satz stützt. Die amerikanischen Medien spekulieren bereits ausführlich darüber, inwiefern der gerade erschienene neue Longplayer Beyoncés Abrechnung mit der Untreue ihres Ehemann, HipHop-Superstar Jay Z, darstellt. Viele Anspielungen in den Texten weisen darauf hin, dass die Songs ihren Umgang mit ehelichen Problemen widerspiegeln. Expliziter wird es noch im begleitenden Kurzfilm.

LEMONADE Trailer | HBO LEMONADE. Beyoncé’s world premiere event premieres April 23 on HBO at 9pm ET/6pm PT. LEMONADE Trailer | HBO

LEMONADE Trailer | HBO


"Lemonade" ist das sechste Solowerk der R&B-Ikone. Es umfasst zwölf Lieder, unter denen sich das Stück "Formation" befindet, das Beyoncé im Rahmen der Halbzeit-Show zum 50. Super Bowl Anfang Februar spektakulär performte. Außerdem enthalten: Kollaborationen mit Jack White ("Don’t Hurt Yourself"), The Weeknd ("6 Inch"), James Blake ("Forward") und Kendrick Lamar ("Freedom"). Im Juli kommt Beyoncé für zwei Konzerte nach Deutschland.




[PA]

Amazon

eventim.de

Hier Tickets für Beyoncé bestellen

beyonce
YouTube

Beyoncé (217 Videos)

The Official Beyoncé Youtube Channel

744.507.107 Aufrufe

2.812.705 Abonnenten

24.138 Kommentare

GET OUT THE VOTE (© Beyoncé)

GET OUT THE VOTE

152.792 Aufrufe

07.11.2016

BTS: The Formation World Tour (Barcelona) (© Beyoncé)

BTS: The Formation World Tour (Barcelona)

155.749 Aufrufe

27.10.2016

"6 INCH" Live at TIDAL X: 10/15 (Teaser) (© Beyoncé)

"6 INCH" Live at TIDAL X: 10/15 (Teaser)

112.777 Aufrufe

19.10.2016

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung