Teesy geht im Oktober mit seinem neuen Album "Wünschdirwas" auf Tour (Foto: Delia Baum)Michael Mason (Richard Madden, l.) und Sean Briar (Idris Elba) kämpfen in Paris gegen eine Verschwörung (Foto: Studiocanal)Pointer zeigt dir das Musikvideo zu Graham Candys Single "Back Into It" (Foto: Michèl Passin)Die Komödie "Männertag" kommt am 8. September ins Kino (Plakat: Universum Film)Die Indie-Pop-Band Mikroboy verabschiedet sich mit dem Album "Leicht" von ihren Fans (Foto: Arne Landwehr)Lou Andreas-Salomé (Katharina Lorenz) wohnt mit dem Philosophen Paul Rée (Philipp Hauß) in einer platonischen Wohngemeinschaft (Foto: Sebastian Geyer/avanti media fiction)Pointer verlost Kinotickets für "A Bigger Splash" (Foto: Studiocanal)

TV-Tipp

"Eurovision Song Contest"

published: 06.05.2016

Jamie-Lee Kriewitz tritt beim Eurovision Song Contest für Deutschland an (Foto: Michael Zargarinejad/Universal Music) Jamie-Lee Kriewitz tritt beim Eurovision Song Contest für Deutschland an (Foto: Michael Zargarinejad/Universal Music)

Am 14. Mai steigt das große Eurovision Song Contest-Finale. Bereits zum 61. Mal wird der Musik-Wettbewerb ausgetragen. 26 Länder treten gegeneinander an. Dieses Jahr steigt die Party in Stockholm. Es moderieren Petra Mede und Måns Zelmerlöw, der Gewinner des Vorjahres. Für Deutschland geht Jamie-Lee Kriewitz ins Rennen. Sieh dir hier das Video zu ihrem Song "Ghost" an!

Jamie-Lee Kriewitz - Ghost | The Voice of Germany | Official Studio Video Das Album "Berlin" (29.04) mit der Single "Ghost" hier vorbestellen: iTunes: http://www.smarturl.it/m49ern Google Play: http://www.smarturl.it/0047s8 Amazon mp3: http://www.smarturl.it/oj15n5 Alle Son Jamie-Lee Kriewitz - Ghost | The Voice of Germany | Official Studio Video

Jamie-Lee Kriewitz - "Ghost"

Mehr Videos auf PointerTVDigster On Stage


Nachdem es mit Xavier Naidoo doch nicht klappte, hat sich die 18-Jährige Sängerin beim deutschen Vorentscheid "Unser Song für Stockholm" durchgesetzt. Im Dezember 2015 hatte sie das Finale von "The Voice of Germany" gewonnen. Nun würden alle gerne ganz oft: "Germany twelve points" hören. Das Voting setzt sich zusammen aus Punkten eines Zuschauervotings und aus den Punkten einer Fach-Jury jedes Landes. Dabei dürfen sich die Länder nicht selbst wählen. Die deutsche Jury besteht aus Sarah Connor, Anna Loos, Namika und The BossHoss.


In letzter Zeit schnitt kaum ein deutschen Künstler wirklich gut ab. Im letzten Jahr trat Ann-Sophie an und bekam keinen einzigen Punkt. 2014 erlangten Elaiza immerhin Platz 18. Den letzten Sieg schaffte Lena Meyer-Landrut mit "Satellite" im Jahr 2010.


Gerade erst wurde der ESC mit der Karlsmedaille, einem renommierten europäischen Medienpreis, ausgzeichnet. Am 14. Mai kann man ab 20:15 Uhr im Ersten den "Countdown für Stockholm" mitverfolgen - wie immer wird dieser von der Public-Viewing-Veranstaltung in Hamburg gesendet. Und ab 21 Uhr gibt es das Spektakel dann live aus Stockholm. Alle Shows kannst du ebenfalls auf www.eurovision.de im Livestream sehen.

Die Autorin: Lina Lassnig

Die Autorin: Lina Lassnig

Mit dem Abitur in der Tasche hat es Lina in die Fördestadt Flensburg verschlagen. Um ihre Begeisterung für das Schreiben und die Literatur weiterzubringen, studiert sie dort Deutsch und Philosophie. Neben der Uni feiert die Pointer-Reporterin Mädelsabende bei "Sex and the City" oder besucht Punkrock-Konzerte in kleinen Clubs.

Mehr

"High-Rise"
"Bastille Day"
"Demolition - Liebe und Leben"

Amazon

Links

Eurovision Song Contest im Web
Jamie-Lee Kriewitz bei Facebook
Livestream ESC
Ann-Sophie bei Facebook
Elaiza im Web
Lena Meyer-Landrut im Web

eurovision
YouTube

Eurovision Song Contest (4.264 Videos)

Welcome to the official Eurovision Song Contest channel on YouTube!

2.382.756.711 Aufrufe

1.588.807 Abonnenten

67.120 Kommentare

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung