Indie-Pop

Mikroboy verabschieden sich mit "Leicht"

published: 02.05.2016

Die Indie-Pop-Band Mikroboy verabschiedet sich mit dem Album "Leicht" von ihren Fans (Foto: Arne Landwehr) Die Indie-Pop-Band Mikroboy verabschiedet sich mit dem Album "Leicht" von ihren Fans (Foto: Arne Landwehr)

Mit Freude und Wehmut hat die Indie-Pop-Band Mikroboy ihr neues Album "Leicht" veröffentlicht. Freude, weil das Quartett stolz auf das neue Werk ist. Und mit Wehmut, weil die Gruppe zeitgleich bekannt gaben, dass "Leicht" ihr letztes Album sein wird. In einem Facebook-Post an die Fans verkündeten Mikroboy: "Mit dieser Platte und der anstehenden Tour verabschieden wir uns in ewiger Dankbarkeit von euch und davon, eine aktive Band zu sein."


Und weiter: "Wir haben uns mit 'Leicht' den Traum verwirklicht, die EINE Platte zu veröffentlichen, die wir schon immer machen wollten. Ohne Filter, ohne Einflüsse von Aussen und ohne Druck. Ein Anachronismus vielleicht, aber dennoch die Verwirklichung dessen, was wir schon immer machen wollten. Wir sind erwachsen geworden und haben unsere Geschichte erzählt. Zum Schluss hieß es: "Danke für alles. Wir sehen uns auf der Tour!" Die Live-Daten sind die letzte Möglichkeit, Mikroboy noch einmal live zu erleben.


Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung