Festival-Tipp

Mucke auf der Meile

published: 22.09.2007

Die Hollywoodschauspielerin Juliette Lewis kommt am 23. September mit ihrer Alternative-Band Juliette And The Licks in den D-Club (Foto: Public Address) Die Hollywoodschauspielerin Juliette Lewis kommt am 23. September mit ihrer Alternative-Band Juliette And The Licks in den D-Club (Foto: Public Address)

Die Hamburger Jungs von Der Fall Böse mischen am 29. September das Mandarin Kasino auf (Foto: Public Address)Die Hamburger Jungs von Der Fall Böse mischen am 29. September das Mandarin Kasino auf (Foto: Public Address)

Vom 27. bis 29. September findet das Reeperbahnfestival 2007 auf dem Hamburger Kiez statt. In den Clubs rund um die und auf der Reeperbahn werden dieses Mal über 100 internationale Newcomer sowie etablierte Acts auftreten. Auch in diesem Jahr gibt es auf der Roten Meile von HipHop über Pop, Alternative Rock, Soul, Jazz bis Indie wieder alles zu hören, was das Ohr begehrt. Freuen kann man sich auf Auftritte von Maria Mena, The (International) Noise Conspiracy, Andrew Roachfoard, Karpatenhund, Ash, Juliette & The Licks, Der Fall Böse, Friska Viljor, The Figurines, Shout Out Louds, Assoto Sounds Connaisseurs, Marfa, Anna Ternheim und vielen mehr.

Bis zum Start werden laufend neue Acts und Locations bekannt gegeben. Bislang bestätigte Spielstätten sind Angie’s Nightclub, D-Club, Große Freiheit 36, Grünspan, Kaiserkeller, Knust, Mandarin Kasino , Molotow, Prinzenbar, Schmidts Tivoli, Spielbudenplatz, Uebel & Gefährlich und Turmzimmer.

Die Karten für das Festival sind wie gewohnt als Drei-, Zwei- und Ein-Tagestickets erhältlich. Wenn ein Konzert nicht ausverkauft ist, kann man auch noch an der Abendkasse des jeweiligen Clubs Karten erstehen. In den Tagestickets sind Fahrkarten für Bus und Bahn enthalten.

[PA]

Links

www.reeperbahnfestival.com

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung