Soundcloud Go startet in Deutschland

Der beste Musik-Streaming-Dienst?

published: 07.12.2016

Soundcloud startet mit Soundcloud Go ein Musik-Bezahlangebot (Foto: dennizn / Shutterstock.com) Soundcloud startet mit Soundcloud Go ein Musik-Bezahlangebot (Foto: dennizn / Shutterstock.com)

Spotify, Google Play, Apple Music, Amazon Music Unlimited, Napster und viele mehr. Der Markt des Musikstreamings wächst zwar rasant, dennoch könnte man meinen, die bestehenden Angebote seien bereits ausreichend. Doch nun startet mit Soundcloud Go ein weiterer Abo-Dienst für Musikfans in Deutschland. Für 9,99 Euro im Monat steht der gesamte Musikkatalog unbeschränkt und werbefrei zur Nutzung bereit. iOS-Nutzer zahlen 3 Euro mehr, es sei denn, sie vermeiden den AppStore-Zuschlag, inem sie direkt die SoundCloud-Website besuchen. Der Soundcloud-Go-Kunde hat dann Zugriff auf rund 135 Millionen Songs - das ist der weltweit größte Audio-Streaming-Katalog. Dieser enorme Umfang ist auch der wesentliche Punkt, der Soundcloud Go von der Konkurrenz unterscheidet, die in der Regel zwischen 30 und 40 Millionen Titel bereit stellt.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Lohnt sich also ein Umstieg auf den neuen Dienst? Für Fans von nischigen Musikstilen und Remixen ist Soundcloud Go optimal. Schließlich enthält das Angebot neben Stars auch Newcomer und (noch) unbekannte Künstler. Für die meisten Musikfans sollten die bereits bestehenden Angebote jedoch locker ausreichen. Zumal sich alle Anbieter auf einen monatlichen Preis von knapp 10 Euro geeinigt zu haben scheinen. Etwas aus der Reihe fällt da lediglich Amazon Music Unlimited: Hier zahlt der Kunde schlappe 4,08 Euro im Monat, erhält dafür aber auch nur einen eine Million Titel umfassenden Katalog. Erfreulich günstig ist bei einem branchenüblichen Angebot zudem Aldi Life Music mit 7,99 Euro monatlich.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Für echte Sparfüchse unter den Musikstreaming-Fans gibt es noch die Möglichkeit, über Anbieterwechsel Gratisangebote abzugreifen. Die meisten Dienste gewähren Neukunden eine 30-tägige kostenlose Probezeit. Drei Monate gar gilt der Service bei Apple Music. Selbstverständlich sollte man in jedem Fall die Kündigungsfrist beachten, damit nicht unbeabsichtigst ein kostenpflichtiges Abonnement anfällt.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Bleibt, bezogen auf Soundcloud Go, noch eine Frage: Was wird aus dem klassischen Soundcloud-Gratis-Angebot? Keine Sorge: Eine kostenlose Nutzung von Soundcloud ist weiterhin möglich, jedoch müssen die Nutzer verstärkt mit Werbung und Anzeigen rechnen. Ein werbefreies Musikerlebnis gibt es nur für Soundcloud-Go-Abonnementen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[Moritz Niehoff]

Links

Zur SoundCloud-Website

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung