Y'akoto im Video-Interview

"Loslassen und den Flow finden"

published: 27.03.2017

Bitte einmal lächeln - Soul-Sängerin Y′akoto (l.) hat mit Pointer-Reporterin Jana über ihr Album "Mermaid Blues" gesprochen (Foto: Public Address) Bitte einmal lächeln - Soul-Sängerin Y′akoto (l.) hat mit Pointer-Reporterin Jana über ihr Album "Mermaid Blues" gesprochen (Foto: Public Address)

Ihr bürgerlicher Name ist Jennifer Yaa Akoto Kieck, als Musikerin nennt sich die 29-Jährige Y`akoto. Bereits 2012 brachte die Soul-Sängerin und Songschreiberin ihr erstes Album "Babyblues" auf den Markt. Y'akoto spielt gern mit verschiedenen Genres und will ungern in eine Schublade gesteckt werden. Die vergangenen drei Jahre hat sie dem "Mermaid Blues" gewidmet - einem neuen Album, in dem viel Herzblut steckt. Wie sie ihre Nervosität vor Konzerten in den Griff bekommt und was ihr neues Album mit Meerjungfrauen zu tun hat, hat sie Pointer-Reporterin Jana im Video-Interview erklärt.

"Loslassen und seinen Flow finden" - Y'akoto im Pointer-Interview Pointer-Reporterin Jana hat Y'akoto, die bürgerlich Jennifer Yaa Akoto Kieck heißt, zu einem Interview getroffen. Im Gespräch erzählt sie unter anderem, wie sie sich vor Auftritten die Nervosität

"Loslassen und seinen Flow finden" - Y′akoto im Pointer-Interview


Und für alle, die sich live von Meerjungfrauen verzaubern lassen wollen, geht Y'akoto im Herbst auf Tour.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[PA]

Links

Y`akoto im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung