Neues Album von Vérité

Melodien mit Ohrwurm-Garantie

published: 17.04.2017

Die amerikanische Sängerin Vérité bringt am 23. Juni ihr Debütalbum "Somewhere in between" auf den Markt (Foto: Kobalt Music/Eric Ryan Anderson) Die amerikanische Sängerin Vérité bringt am 23. Juni ihr Debütalbum "Somewhere in between" auf den Markt (Foto: Kobalt Music/Eric Ryan Anderson)

Kelsey Byrne, auch bekannt unter ihrem Künstlernamen Vérité, ist eine amerikanische Pop-Singer-Songwriterin aus Brooklyn, New York. 2014 tauchte Vérité erstmals auf dem Radar der Musikwelt auf und begeisterte nicht nur quer durch die Blogs, sondern auch entlang Spotify und Soundcloud mit ihrer interessanten neuen Herangehensweise an die Popmusik. Einzuordnen ist ihre Musik im Indie-Pop-Genre - am 23. Juni erscheint ihr Debütalbum "Somewhere in Between". Die erste Single aus dem neuen Album "Phase me out" hat bereits über drei Millionen Streams auf Spotify erreicht. Schau dir das Video dazu hier an.

VÉRITÉ - Phase Me Out New single "Phase Me Out" available now! Download or stream it here: https://VERITE.lnk.to/phasemeoutYo. As seen on the Today Show for Elvis Duran’s “Artist of the Month” performance on January VÉRITÉ - Phase Me Out

VÉRITÉ - Phase Me Out


Offen, aufrichtig und ehrlich

Schon in jungen Jahren kam sie mit der Musik in Berührung. Ihr Vater war ein Rockmusiker und Byrne performte während ihrer Grundschulzeit bei kleinen lokalen Veranstaltungen in ihrer Heimat Orange County. In der Mittelstufe war sie Mitglied einer Mädchen-Punk-Cover-Band, bevor sie im Alter von 16 Jahren anfing, ihre eigene Musik zu schreiben. Ihr Künstlername Vérité kommt aus dem französischen und wird mit "Wahrheit" übersetzt. "Cinema Vérité" bezeichnet eine historische Epoche des Dokumentarfilms und repräsentiert "ehrlichen Realismus", sagt sie. Genau das wolle sie mit ihrer Musik auch zum Ausdruck bringen.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Auf ihrem Halt in Deutschland spielte sie ein Konzert in Berlin. "Ich habe versucht Deutsch zu sprechen, das hat ehrlich gesagt nicht gut geklappt", sagt Vérité. Und zeigt sich erstaunt, dass hierzulande fast jeder Englisch spricht. "Das hat die Konversation doch oft erleichtert."
Für "Somewhere in Between" arbeitete Vérité unter anderem mit dem Produzenten Liam Howe, der auch schon zusammen mit Lana del Rey und Ellie Goulding Musik produziert hat. Ihre neuen Songs nahm sie in mehreren Studios in New York, London und Los Angeles auf. Auch in der Zukunft möchte die Sängerin weiter an ihrem Projekt arbeiten, Songtexte schreiben, auf Tour gehen und ihre Fans begeistern. "Wenn ich schreibe, lasse ich anfangs die Genres außer Acht und schreibe das, was ich auch hören will", erzählt sie. Vérité sehe sich in der Mitte zwischen Pop und Alternative: "Das ist ein guter Platz für mich", betont sie. Und es gebe auf jeden Fall Schlimmeres als von den Fans als "Indie-Version von Taylor Swift" bezeichnet zu werden...
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[PA]

Links

Vérité im Web

ID||UCKnwDPRB9I_TQ-kZVsNa8Xg
YouTube

VÉRITÉ (71 Videos)

https://VERITE.lnk.to/newskin Spotify: http://spoti.fi/1OgDp9b Twitter: twitter.com/verite Facebook: www.facebook.com/veritemusic Instagram: instagram.com/verite SoundCloud: https://soundcloud.com/veritemusic Website: http://veriteofficial.com/

5.457.765 Aufrufe 5.457.765 Aufrufe

35.300 Abonnenten 35.300 Abonnenten

0 Kommentare 0 Kommentare

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung