Alternative-Indie

"Signs of Life" von Arcade Fire

published: 04.07.2017

Arcade Fire veröffentlichen am 28. Juli ihr neues Album "Everything Now" (Foto: Guy Aroch) Arcade Fire veröffentlichen am 28. Juli ihr neues Album "Everything Now" (Foto: Guy Aroch)

Die Musikszene wird wieder aufgemischt: Die kanadische Indie-Band Arcade Fire veröffentlicht am 28. Juli ihr neues Album "Everything Now". Damit kehrt die Gruppe auch zurück auf die Live-Bühnen der Welt. Bereits jetzt gibt es das Musikvideo zu "Signs of Life", dem dritten Song des neuen Longplayers.

Arcade Fire - Signs of Life (Official Video) Arcade Fire - Signs Of Life (Official Video) Listen on Spotify http://smarturl.it/ArcadeFire/spotify?IQid=yt Listen on Apple Music http://smarturl.it/ArcadeFire/applemusic?IQid=yt Amazon: http://smart Arcade Fire - Signs of Life (Official Video)

Arcade Fire - Signs of Life


Im Fokus des brandneuen Clips stehen "die coolen Kids", während die Lyrics deren gegenwärtige Daseinsberechtigung hinterfragen. Das Ganze basiert auf einem funky Disco-Sound, möglicherweise als eine Fortsetzung des nach langem Suchen gefundenen Bandstils.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Die Arbeit an "Everything Now" begann vor zwei Jahren. Wie Frontmann Will Butler in einem Interview mit dem Magazin "NME" aus dem Herbst 2015 erwähnte, sei die Entstehung des Albums ein Resultat aus gemeinsamen Jam-Sessions, die dann zu Aufnahmen geführt hätten. Die Band könne sich sowieso nicht an Zeitpläne halten und sei glücklicherweise in einer Position, in der sie dies auch nicht müssten. Die Platte entstand in neuer Kooperation mit dem Sony-eigenen Label Columbia Records.
 

Facebook Post

Dieser Post enthält nur ein Foto/Video. Zum Betrachten die Datenfreigabe für Facebook aktivieren.

January 1, 1970

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Posts von Facebook auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Facebook übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Schwerer Inhalt, gehüllt in einen lockeren Dance-Rock-Stil. Das zeichnet Arcade Fire spätestens seit dem Durchbruch mit dem Album "Neon Bible" aus und charakterisiert auch das neue Werk. Die Band um das Ehepaar Win Butler und Régine Chassagne veröffentlicht jetzt den Nachfolger zu ihrem Nummer-eins-Album "Reflection" aus dem Jahr 2013. Die bisherigen Veröffentlichungen der am 28. Juli erscheinenden Platte geben einen Vorgeschmack auf das, was Kenner und Neuentdecker von der an Instrumenten-Vielfalt kaum zu überbietenden Band erwarten können.

Tourdaten:

09.07.2017 Wuhlheide/Kindl-Bühne

[Tara Bellut]

Amazon

Amazon

Links

"NME"-Interview mit Arcade Fire

ArcadeFireVEVO
YouTube

ArcadeFireVEVO (55 Videos)

Arcade Fire is a Canadian indie rock band, consisting of husband and wife Win Butler and Régine Chassagne, along with Win's younger brother William Butler, Richard Reed Parry, Tim Kingsbury and Jeremy Gara. The band's current touring line-up also includes former core member Sarah Neufeld, percussionist Tiwill Duprate and saxophonist Stuart Bogie.

165.507.187 Aufrufe 165.507.187 Aufrufe

287.000 Abonnenten 287.000 Abonnenten

0 Kommentare 0 Kommentare

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung