Indie-Lounge-Pop

Stilwende bei den Arctic Monkeys

published: 19.05.2018

Die Arctic Monkeys haben ihr neues Album "Tranquility Base Hotel & Casino" auf den Markt gebracht (Foto: Zackery Michael) Die Arctic Monkeys haben ihr neues Album "Tranquility Base Hotel & Casino" auf den Markt gebracht (Foto: Zackery Michael)

Die Arctic Monkeys haben ihr neues Album "Tranquility Base Hotel & Casino" veröffentlicht. Die vier Briten verabschieden sich dabei ein Stück weit vom Indie-Rock-Genre und begeben sich in den Bereich des Lounge-Pop. Die Stücke greifen textlich immer wieder Science-Fiction-Elemente auf. Sänger Alex Turner ließ sich laut "Pitchfork" vom SF-Genre inspirieren, da man dort Welten erschaffe, die man für sich selbst erforschen und entdecken könne. Entgegen der früheren Herangehensweise beim Songwriting komponierte Turner die Songs für die neue Platte am Klavier. Es ist also kein Wunder, dass der Langspieler nicht so gitarrenlastig wie frühere Werke ist. Das erste Musikvideo erinnert ein wenig an die Werke Stanley Kubricks. Du kannst es dir hier auf Pointer anschauen:

Arctic Monkeys - Four Out Of Five (Official Video)


Insgesamt kam das Album bei den Kritikern gut an, auch wenn die drastische Stilwende bei vielen als nicht ganz ausgereift aufgefasst wurde. Und in der Tat: "Tranquility Base Hotel & Casino" hat viele Ecken und Kanten. Besonders die Lounge-Songs kontrastieren mit dem LoFi-Sound, den die Band seit jeher hatte. Zudem klingt die Stimme von Turner nicht so glatt, wie man es im neuen Genre erwarten würde. Aber genau da liegt die Stärke des Langspielers: Die Arctic Monkeys verzichten nicht auf alle Aspekte, die sie ausmachen. Im Gegenteil nutzen sie diese sogar dazu, um den Science-Fiction-Bezug zu verdeutlichen und eine neue Klangwelt zu erschaffen, die der Hörer entdecken kann. Ganz so, wie es von der Gruppe intendiert war.
 

Tweet

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Tweets von Twitter auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Twitter übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[Finn Wischer]

Amazon

Amazon

Links

Die Band Arctic Monkeys im Web

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung