CD-Tipp

Fettes Brot - "Strom und Drang"

published: 25.03.2008

Fettes Brot - "Strom und Drang"  (Indigo) Fettes Brot - "Strom und Drang" (Indigo)

Doktor Renz, König Boris und Björn Beton sind wieder da. Drei Jahre nach "Am Wasser Gebaut" legen Fettes Brot nun ihr achtes Studioalbum vor. Elf neue Songs sind auf "Strom und Drang" zu hören.

"Wir sind jung, wir sind frei, das ist unsere Stadt – wir haben nichts zu verlieren" singen sie im Opener "Lieber verbrennen als erfrieren". Das glaubt man ihnen auch nach 15 Jahren Bandgeschichte noch. Von Beginn an klingt das Album ungewohnt elektronisch, was sich in der Single "Bettina, zieh dir bitte etwas an" bereits angekündigt hatte.

Wie man es von Fettes Brot gewohnt ist, liegen die Stärken des Albums in den Texten. Auf ironische und witzige Art verbreiten beispielsweise "Schieb es auf die Brote" und "Der beste Rapper Deutschlands ist offensichtlich Ich" gute Laune. In "Automatikpistole" und "Ich lass dich nicht los" werden dagegen ernstere, fast wütende Töne angeschlagen. "Erdbeben" lädt zum Tanzen ein.

Gastauftritte gibt es diesmal von Mia.-Frontfrau Mieze ("Das traurigste Mädchen der Stadt"), Bernadette La Hengst ("Das allererste Mal") und wieder einmal Finkenauer ("Ich lass dich nicht los").

Fettes Brot sind reifer geworden, wollen aber immer noch nicht erwachsen klingen. Die Texte sind wieder einmal gelungen, die Musik tritt eher in den Hintergrund. Man braucht zwar etwas Zeit, um "Strom und Drang" gerne zu hören. Es lohnt sich aber durchaus, sich diese zu nehmen.

Tourdaten:
22.04.2008 Flensburg/Deutsches Haus
23.04.2008 Dortmund/Westfalenhalle 2
24.04.2008 Trier/Europahalle
25.04.2008 Köln/Palladium
27.04.2008 Stuttgart/Congresscentrum B
28.04.2008 CH-Zürich/Volkshaus
29.04.2008 Wiesbaden/Schlachthof
30.04.2008 München/Georg-Elser-Halle
02.05.2008 Leipzig/Werk II
03.05.2008 Dresden/Alter Schlachthof
04.05.2008 Berlin/Columbiahalle
06.05.2008 Hannover/AWD Hall
07.05.2008 Bielefeld/Ringlokschuppen
08.05.2008 Bremen/Pier 2
09.05.2008 Hamburg/Stadtpark
12.05.2008 A-Graz/Orpheum
13.05.2008 A-Salzburg/Republic
14.05.2008 A-Linz/Posthof

[Lisa Balk]

Amazon

Links

www.fettesbrot.de

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung