Moritz Bleibtreu (Foto: Public Address)Billy Idol im Interview (Foto: Public Address)Der Center Court am Hamburger Rothenbaum (Foto: Public Address)Bob Marley and The Wailers - "Live at the Rainbow" (Foto: Universal)"Su lang mer noch am lääve sin" (Foto: BMG)Thomas Mann 1926 (Foto: Kulturstiftung Hansestadt Lübeck/Buddenbrookhaus)Das Thalia-Theater in Hamburg (Foto: <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Thalia_Theater_(Hamburg)#mediaviewer/File:Hamburg_Thalia-Thetaer_2010.jpg" target="_blank">Fassade des Thalia Theaters Hamburg</a> von <a href="http://commons.wikimedia.org/wiki/User:AndreasPraefcke" target="_blank">AndreasPraefcke</a> lizensiert durch <a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/" target="_blank">CC BY-SA 3.0</a>)

CD-Tipp

Stefan Gwildis - "Nur wegen dir"

published: 21.02.2005

Stefan Gwildis - "Nur wegen dir"  (Foto: Sony) Stefan Gwildis - "Nur wegen dir" (Foto: Sony)

Soulklassiker, Eigenkompositionen und Liebeserklärungen an das norddeutsche Schmuddelwetter finden sich auf Stefan Gwildis zweiter CD "Nur wegen Dir", die er in Zusammenarbeit mit 105 Music Label produziert hat. Die Lieder animieren mal zum Mitsingen, mal zum wehmütigen Sinnieren und manchmal zum Mitschunkeln.

Der 45-jährige Sänger und Kabarettkünstler hat bereits auf seiner ersten CD "Neues Spiel" und bei seinen Liveauftritten mit der ihm eigenen Mischung aus "Rampensau" und Charmeur sowohl Kritiker als auch Publikum begeistert. Nach vielen Jahren am Schmitz Tivoli füllt er jetzt ganze Konzerthallen, singt als Opener für PUR und wird mit der "Goldenen Stimmgabel" als bester Newcomer ausgezeichnet.

Sein Konzept geht auf: Soulmusik in deutscher Sprache und eine Liveshow, bei der jeder seinem Charisma und Können erliegt. Das will Gwildis bald auch im Ausland beweisen. Mit "Wunderschönes Grau" möchte er Deutschland beim Eurovision Song Contest in Kiew vertreten.

Mit seinem zweiten Album "Nur wegen dir" führt Gwildis den deutschen Soul fort und benutzt dabei eigene Texte für altbekannte Hymnen. So wird aus "Papa was a Rolling Stone" ein "Papa will hier nich mehr wohn", aus "Sitting on the Dock of the Bay" ein "Mitten vorm Dock Nr. 10". Das Ganze klingt lässig, norddeutsch gemütlich, eine Spur lokalpatriotisch und erinnert an seine Idole Marvin Gaye, Bill Withers und Van Morrison.

Stefan Gwildis' Mischung aus Ohrwurmelodien, Evergreens und trockenem Humor bieten eine willkommene Abwechslung zum Mainstream. Wer sonst kann das norddeutsche Wetter so fabelhaft besingen, dass man am Ende das Gefühl hat, es wäre ein Privileg, Wind und Regen zu erleben?

Tourdaten:
14.03.05 Bielefeld/Ringlokschuppen
15.03.05 Magdeburg/AMO
16.03.05 Halle/Steintorvarieté
18.03.05 Hannover/Capitol
Ersatzkonzert für den 25.09.04
19.03.05 Brunsbüttel/Elbeforum
20.03.05 Stade/Stadeum
01.04.05 Hamburg/CCH1
08.04.05 Flensburg/Deutsches Haus
09.04.05 Rostock/Stadthalle Saal 2
10.04.05 Berlin/SFB Sendesaal
11.04.05 Erfurt/Kaisersaal
12.04.05 Glauchau/Stadttheater
13.04.05 Dresden/Alter Schlachthof
15.04.05 Bremen/Aladin
16.04.05 Nordhorn/Alte Weberei
17.04.05 Mainz/KuZ
19.04.05 A-Wien/Gasometer
20.04.05 Nürnberg/Hirsch
21.04.05 Karlsruhe/Festhalle Durlach
22.04.05 Frankfurt/HR-Sendesaal
23.04.05 Aschaffenburg/Colos-Saal
24.04.05 Mannheim/Capitol
26.04.05 Leverkusen/SparkassenArena auf dem Gelände der Landesgartenschau
27.04.05 Stuttgart/Theaterhaus
28.04.05 Kaiserslautern/Kammgarn
29.04.05 Alsdorf/Stadthalle
01.05.05 Kassel/Musiktheater
02.05.05 Ulm/Roxy
04.05.05 Düsseldorf/Savoy Theater
06.05.05 Vechta/Aula der Hochschule
07.05.05 Bredstedt/Tennishalle
08.05.05 Emden/Neues Theater
09.05.05 Uelzen/Theater an der Ilmenau
11.05.05 Bochum/Zeche
12.05.05 Buchholz/Empore
13.05.05 Lübeck/MuK

[Sarah Hamann]

Amazon

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung