Der Ex-One Direction-Star Zayn singt im Song "Fingers" über eine unerwiderte Liebe (Foto: Sony Music) Der Ex-One Direction-Star Zayn singt im Song "Fingers" über eine unerwiderte Liebe (Foto: Sony Music)
R&B-Ballade "Fingers"

Zayn ganz verletzlich

Zayn Malik, der bis 2015 Mitglied bei der Band One Direction war, hat einen neuen Song veröffentlicht. Der Track "Fingers" ist eine R&B-Ballade und zeigt Zayn erstmals verletzlich. Im Lied geht es um eine unerwiderte Liebe, die ihn innerlich vor Trauer zerstört habe, so dass er der Person nicht einmal mehr eine Nachricht schreiben könne. Hier ist das Video:

ZAYN - Fingers (Audio)

zayn | Datenschutzhinweis


"Fingers" ist bereits der fünfte Track, der in diesem Jahr erschien. Mit dem langersehnten Album lässt der 25-Jährige sich jedoch enorm Zeit. Es gibt bislang offiziell noch keinen Titel oder Release-Datum. Laut einem Interview mit der Radiostation Beats 1 meinte Zayn jedoch schon im April, dass die Tracklist, der Titel und das Erscheinungsdatum feststünden. Verwirrung total. Außerdem sagte der Sänger, vor ihm habe noch niemand ein Album auf seine Art veröffentlicht. Er sei gespannt auf die Reaktionen der Fans. Diese wissen nun nicht so recht, was diese Andeutungen zu bedeuten haben. Der Musiker beruhigte seine Anhänger mit der Behauptung, dass am Ende alles Sinn ergeben werde.
 

[PA]

ZaynFingersOne DirectionEnglandGroßbritannienPopBalladeMusikvideo