Musikvideo "Thank U, Next"

Ariana Grande bricht YouTube-Rekord

published: 03.12.2018

Ariana Grande hat die koreanische Popband BTS vom YouTube-Thron gestoßen (Foto: Universal Music) Ariana Grande hat die koreanische Popband BTS vom YouTube-Thron gestoßen (Foto: Universal Music)

US-Popstar Ariana Grande hat Grund zur Freude: Mit 50,3 Millionen Aufrufen in den ersten 24 Stunden hat sie einen neuen YouTube-Rekord aufgestellt. So viele Views erreichte ihr Video zur Single "Thank U, Next" am ersten Tag. Kein anderes Musikvideo wurde jemals in den ersten 24 YouTube-Stunden so oft angeschaut. Der bisherige Rekordhalter war die K-Pop-Gruppe BTS: Ihr Clip zu "Idol" holte in den ersten 24 Stunden 45,9 Millionen Aufrufe. Auf Platz drei befindet sich Taylor Swift mit "Look What You Made Me Do". Dieser erreichte im entsprechenden Zeitraum 43,2 Millionen Views.

Ariana Grande - thank u, next


Die Schauspielerin und Sängerin Ariana Grande veröffentlichte ihr letztes Album "Sweetener" im August, das sich sehr schnell sehr gut verkaufte. Produzent Pharrell Williams hatte die Hälfte der Songs produziert. Zuvor wirkte die 25-Jährige bei Nicki Minajs Song "Bed" mit. Im Jahr 2017 hatte Grande schlimme Nachrichten wegzustecken: Am 22. Mai sprengte sich ein Selbstmordattentäter kurz nach dem Ende ihres Konzertes in Manchester im Foyer der Veranstaltungs-Arena in die Luft. Bei dem Anschlag starben 23 Menschen, 512 wurden verletzt. Im Juni 2017 fand daraufhin das von ihr initiiertes Benefizkonzert "One Love Manchester" statt.
 

Instagram Post

1 hour

— arianagrande November 30, 2018

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


 

Instagram Post

coming soon

— arianagrande November 23, 2018

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz




[PA]

Links

Ariana Grande auf Instagram

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung