Penelope (Christina Ricci) wird zur gejagten Sensation (Foto: Capelight)Ashlee Simpson - "Bittersweet World" (Foto: Universal)Der tscheche Milan Baroš mischt beim Spiel gegen die Schweiz im Sturm mit (Foto: Public Address)"Ich habe mich jedes Mal überraschen lassen", gesteht Thomas über die Mottoshow-Entscheidungen (Foto: Public Address)Die Schauspielerin Charlotte Schwab spricht mit Unikosmos über den Fußball (Foto: Public Address)So wie hier werden die Tokio-Hotel-Fans Bill dieses Jahr nur noch am  13. Juni zu sehen bekommen (Foto: Public Address)"Es gibt Videos, in denen ich  als sechsjähriger Knirps den ′kleinen Hai′ mache", erzählt Alemuel (Foto: Public Address)

Hurricane und Southside Festival

Pogen, bis das T-Shirt klebt

published: 06.06.2008

Die Foo Fighters heizen den Besuchern beim Hurricane und Southside Festival über eine Stunde ein (Foto: Public Address) Die Foo Fighters heizen den Besuchern beim Hurricane und Southside Festival über eine Stunde ein (Foto: Public Address)

Was packt man in den Koffer, wenn es zum Hurricane Festival in Scheeßel geht? Einen gut gefüllten Kulturbeutel mit Kosmetikutensilien, Shampoo und Co.? Nichts da! Mit Gummistiefeln und Schlafsack ist man bereits gut gewappnet für das dreitägige Musikevent. Duschwagen gibt es zwar auf dem Platz, doch nach einer Runde Pogen ist man entweder bei schlechtem Wetter mit Schlamm bespritzt oder bei Sonnenschein von einer Staubschicht bedeckt. Irgendwann ist es auch völlig egal, wenn das T-Shirt bereits seit zwei Tagen am Körper klebt und einen eigenen Geruch entwickelt hat, da die überwiegende Mehrheit der Festival-Besucher Ähnliches erlebt.

Die Berliner Beatsteaks überzeugen bei Festivals mit starken Live-Shows (Foto: Public Address)Die Berliner Beatsteaks überzeugen bei Festivals mit starken Live-Shows (Foto: Public Address)

Ein Wochenende beim Hurricane Festival ist nicht nur aufgrund der Hygiene ein unvergessliches Erlebnis. Die mehr als 60 nationalen und internationalen Bands, die auf den drei Bühnen auf der Motorrad-Sandrennbahn Eichenring nahe Bremen auftreten, bieten auch dieses Jahr einen munteren Mix aus Rock, Pop und Alternative. Vom 20. bis 22. Juni sind unter anderem die Beatsteaks mit dabei, die durch Stage-Diving-Einlagen auf einem Surfboard bereits ihr Talent für Live-Shows unter Beweis gestellt haben. Auch Jan Delay heizt den rund 50.000 Musikliebhabern gemeinsam mit Disko No. 1 ein.

Weitere Acts sind The Kooks, Deichkind, die Punker von Billy Talent und die Band mit dem Namen eines unbekannten Flugobjekts während des zweiten Weltkriegs, die Foo Fighters, sowie einige Neulinge. Zeitgleich findet in Baden-Württemberg die süddeutsche Antwort auf das nordische Hurricane statt. Bei dem Southside Festival in Neuhausen ob Eck bei Tuttlingen treten größtenteils die Bands auf, die auch beim Zwillingsevent Hurricane die Bühnen zum Beben bringen.

Das Hurricane Festival erweckt unversehens den Eindruck einer Pilgerwanderung, wenn Ende Juni Musik von der Sandrennbahn dröhnt und ein großer Pulk aus Punkern, Rockfans und Popliebhabern vom Scheeßeler Bahnhof her anrückt. Die Supermärkte in der Umgebung sind wie in jedem Jahr auf die zehntausende Besucher vorbereitet und öffnen sogar am Sonntag ihre Läden, wenn das mittlerweile 12. Hurricane mit großartigen Bands lockt und Deutschlands Jugend dem Ruf mit Schlafsack, Gummistiefeln und der Einrittskarte im Wert von 115 Euro im Gepäck folgt.

[Janina Fischer]

Links

www.hurricane.de
www.southside.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung