Neue Single

Nikki Vianna - "Mambo"

published: 07.02.2020

In ihrem Musikvideo zu "Mambo" schlüpft Nikki Vianna in verschiedene Rollen (Foto: Amber Park) In ihrem Musikvideo zu "Mambo" schlüpft Nikki Vianna in verschiedene Rollen (Foto: Amber Park)

Eine schuftende Kellnerin, eine Hollywood-Ikone, der Mittelpunkt einer glamourösen Party und eine Ablenkung der Köche. In diese Rollen schlüpft Nikki Vianna in ihrem neuen Musikvideo zur Single "Mambo". Der Pop-Song ist eine Neu-Interpretation von "Mambo Italiano" aus dem Jahr 1995. Viel mehr als den Refrain haben die beiden Interpretationen aber nicht gemein - vielleicht noch die Gruppe junger Männer, die sowohl Rosemary Clooney damals als auch jetzt Nikki umgeben.

Nikki Vianna - Mambo [Official Music Video]


Der Song erreichte damals Platz zehn der Billboard Hot 100. Auch Iggy Azalea ließ sich von ihm inspirieren. Ihr Hit "Lola" entstand daraus. Vianna, die schon seit ihrer Kindheit von einer Karriere als Sängerin träumt, kreierte "Mambo" gemeinsam mit dem Pop-Producer Cutfather. Dieser produzierte den Song zudem.

Vorher mischte die italienischstämmige Sängerin die Musikwelt mit Hits wie "Done" und "When You Leave (with Matoma)" auf. Mambo ist übrigens eine kubanische Musikrichtung, die um die 1930er Jahre entstand. Zur gleichen Zeit entwickelte sich der gleichnamige, dazugehörige Tanz. Du kennst ihn bestimmt aus dem Film "Dirty Dancing". Paartanz wird in Viannas Video nicht aufgeführt, dafür zeigt die 26-Jährige ihr schauspielerisches Talent, indem sie in unterschiedliche Rollen schlüpft und darstellt, wie verschiedene Menschen ihren Spaß haben.
 

Instagram Post

New Single "Mambo" 1.31.20

— nikkivianna January 23, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz



[PA]

Links

Zum Song "Mambo Italiano" von Rosemary Clooney
Zu Nikki Vianna's Song "Done"
Zu Nikki Vianna's Song "When You Leave (with Matoma)"
Zum Mambo in "Dirty Dancing"
Zum Instagram-Account von Nikki Vianna
Zum Song "Lola" von Iggy Azalea

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung