Musikvideo

Awolnation - "Slam (Angel Miners)"

published: 14.04.2020

Am 24. April erscheint das neue Album von Awolnation. Die Single "Slam (Angel Miners)" erlaubt einen Vorgeschmack (Foto: Conrad Pohlmann) Am 24. April erscheint das neue Album von Awolnation. Die Single "Slam (Angel Miners)" erlaubt einen Vorgeschmack (Foto: Conrad Pohlmann)

Aaron Bruno stand 2018 vor einem existentiellen Problem. Sein Homestudio, in dem er die ganze musikalische Karriere seiner Indie-Rockband Awolnation produziert hatte, verbrannte in den tragischen Woolsey-Feuern. Doch anstatt in Panik zu verfallen, begann der Kalifornier, all seine Emotionen in einem neuen Album zu verarbeiten. Das Ergebnis bekommen Fans am 24. April zu hören. Dann erscheint "Angel Miners & The Lightning Riders". Die neue Single des Longplayers "Slam (Angel Miners)" ist jetzt mit einem künstlerischen Musikvideo online.

AWOLNATION - Slam (Angel Miners) (Official Music Video)


Bruno schrieb die neuen Songs, um mit seiner Angst, Trauer und Beklommenheit umzugehen. In der Pressemitteilung der Plattenfirma heißt es, dass das Feuer ihn daran erinnerte, wie schrecklich das Leben sein kann. Das traumatische Erlebnis resultierte unter anderem in dem Song "Slam (Angel Miners)". Eine elektronische Popnummer, die man sich gut in einer Sommernacht auf einem Festival vorstellen kann. In den Lyrics geht es um gegensätzliche Mentalität, den Kampf zwischen Gut und Böse - mit Bruno in der Mitte.
 

Instagram Post

— awolnation March 6, 2020

Aktivierung erforderlich
Nach deiner Zustimmung werden alle Instagram-Posts auf www.pointer.de aktiviert. Wir weisen dich darauf hin, dass dann Daten an Instagram übermittelt werden. Du kannst dies auf der Datenschutzseite rückgängig machen.

Datenschutz


Das Musikvideo ist eine wilde Mischung aus Stop-Motion-Animationen, computeranimierten Köpfen und Live-Schauspielern. Das Mixed-Media-Projekt stammt aus der Hand von Regisseur und Animator Cole Higgin. Es zeigt auch den großen Brand, der Brunos Zuhause verschlang. Die verwirrende Atmosphäre, die den Zuschauer sofort in ihren Bann zieht, findet sich auch in anderen Musikvideos, wie dem zum Song "The Best", wieder.

[PA]

Links

Musikvideo zu "The Best"
Website von Awolnation
Instagram-Account von Awolnation

Gefällt's? Teile es.

Das könnte dich auch interessieren:

Services
Service

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung