Ben Dolic sollte Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten.Jetzt ist der Musikwettbewerb abgesagt (Foto: Mirko Hannemann/Public Address) Ben Dolic sollte Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten.Jetzt ist der Musikwettbewerb abgesagt (Foto: Mirko Hannemann/Public Address)
Coronavirus

Eurovision Song Contest fällt aus

Am 16. Mai wollte Ben Dolic in Rotterdam auf der Bühne stehen und Deutschland beim Eurovision Song Contest (ESC) vertreten. Doch jetzt ist der Musikwettbewerb für dieses Jahr abgesagt, wie die Veranstalter am Mittwoch, 18. März, mitteilten. Man wolle jedoch prüfen, ob der ESC um ein Jahr verlegt werden könne. Der 22-Jährige Dolic hätte den tanzbaren Partysong "Violent Thing" performt. Diesen schrieb der ESC-erfahrene Produzent und Songwriter Boris Milanov. Der Berliner Dolic wurde in Slowenien geboren. 2018 nahm er an der Casting-Show "The Voice of Germany" teil. Im Finale belegte er dort den zweiten Platz.
 


Ben Dolic - Violent Thing (Official Video) ft. B-OK

BenDolicVEVO | Datenschutzhinweis

[PA]

Eurovision Song ContestDeutschlandBen DolicViolent ThingCorona