Der Rapper Marteria veröffentlicht am Freitag, 30. April, die neue Single "Paradise Delay" (Foto: William Minke) Der Rapper Marteria veröffentlicht am Freitag, 30. April, die neue Single "Paradise Delay" (Foto: William Minke)
Live-Event

Marteria kündigt Twitch-Livestream an

Der Rapper Marteria veröffentlicht am Freitag, 30. April, seine neue Single "Paradise Delay". Der Song ist eine Ode an die fast schon vergessen Magie der Nacht. Parallel kündigt der Musiker einen Twitch-Livestream an, um mit seinem neuen Song in den 1. Mai zu tanzen und Spenden zu sammeln.

Meine nächste Single "Paradise Delay“ kommt am 30.04. um 0:00 Uhr #SHORTS​

MARTERIA | Datenschutzhinweis


"Paradise Delay" ist eine Hommage an den ganz normalen Ausnahmezustand des Feierns - so, wie es vor Corona der Fall war. Der Song handelt jedoch auch von der Wahrheit dahinter, von perfekten Momenten beim Tanzen mit Freunden ebenso wie von Abgründen und Abstürzen. "Es geht darum, etwas über dich selbst zu erfahren", sagt Marteria, "deine eigene Wahrheit zu suchen und auch zu erschaffen.” Denn in der Nacht, so das Gefühl des Songs, liegen das vermeintlich Gute und das vermeintlich Schlechte so nah beieinander wie nirgendwo sonst.
 


Diese dünne Linie hat auch Marteria selbst erfahren, war die Nacht für ihn doch auch immer Eskalation mit Alkohol und Drogen. Das führte zu einem akuten Nierenversagen im Jahr 2015. Im Anschluss schraubte der heute 38-Jährige seinen exzessiven Lebensstil herunter. Sein Leben danach verarbeitete er auf Songs wie "Tauchstation".
 


Musikalisch basiert "Paradise Delay" auf einem breakigen Housebeat mit verzerrter Bassline und verschleierten Vocalsamples. Produziert wurde der Song von DJ Koze und den Krauts. DJ Koze prägte die elektronische Tanzmusik weltweit. Die Krauts, wie Marteria selbst, stehen wiederum für das Abseitige und die Pop-Momenten, die man in "Paradise Delay” finden kann.
 


Der Song erscheint am 30. April in Begleitung eines zwölf-stündigen Livestreams auf Twitch. Das Event verspricht viele Überraschungen und Gast-DJs wie Oliver Koletzki und Andhim. Während des Streams werden Spenden für die Lieblingsclubs der Community gesammelt.
 






[PA]

marteriarapperparadise delaytwitch-livestreamneue singlespendenlieblingsclubsnachtfeiernausnahmezustandlebensstilabstürzealkohol