Das Debütalbum "Some Days" des Musikers Dennis Lloyd vereint tiefsinnige Texte und sommerliche House-Vibes (Foto: Kathryn Sullivan) Das Debütalbum "Some Days" des Musikers Dennis Lloyd vereint tiefsinnige Texte und sommerliche House-Vibes (Foto: Kathryn Sullivan)
Dance-Pop-Album

Dennis Lloyd - "Some Days"

"Bin ich nur ein Kind aus Tel Aviv oder ein Künstler, der die Welt bereist? Dieses Album handelt davon, den Weg herauszufinden, auf dem ich mein Leben leben möchte", sagt der israelische Musiker Dennis Lloyd zum Release seines Debütalbums "Some Days". Der Longplayer enthält nach Hits wie "Alien" und "Nevermind" neue Songs, die Pop, HipHop und Rock mischen.
 


Nach seinem Erfolg mit seiner Deep-House-Single "Nevermind" knüpft Lloyd mit seinem zuletzt erschienenen Lied "The Way" an diesen an. In dem Song wurde bereits deutlich, wie tiefsinnig die Lyrics des Interpreten sind und welch nachdenkliche Botschaft sie den Hörern vermitteln. Produziert hat Lloyd "The Way" gemeinsam mit dem deutschen DJ Kygo in seinem Studio in Las Vegas. Fertiggestellt hat der Musiker den Track jedoch während seiner Erkundungstour durch den kolumbianischen Dschungel.
 


Dieser Kontrast zwischen schicken Studios und der unberührten Natur spiegelt sich auch im Song "Changes" wider. Der junge Mann reflektiert die Höhen und Tiefen seines Erfolges. In seinem Debütalbum setzt Lloyd sich mit seinen Zweifeln und Ängsten auseinander, die ihn von Beginn seiner Karriere durch Rechtsstreits und seelische Erschöpfung verfolgten, was ihn zu einer selbst verordneten Pause führte.

Dennis Lloyd - Changes (Official Audio)

Dennis Lloyd | Datenschutzhinweis


Bereits mit 22 Jahren reiste der junge Musiker in einen abgelegenen Teil Thailands, um seine musikalische Richtung zu finden. Jeder Song erzählt nun ein Stück dieser Geschichte, Gedankengänge und tiefen Fragen, die sich Lloyd selbst Jahre später noch stellt. Auf der Suche nach sich selbst nahm der Künstler Songs wie "Club 27" auf, die Hingabe und Sehnsucht ausdrücken und deren Texte von entspannter House-Musik, aber auch seidigen Gitarrenklängen begleitet werden.

Dennis Lloyd - 27 Club (Official Audio)

Dennis Lloyd | Datenschutzhinweis


Lloyds Musik trifft den Zeitgeist, indem er mehrere Musikstile miteinander vermischt und auf ruhige Deep-House-Beats setzt. Mit seinen tiefsinnigen Texten kann sich jeder identifizieren, der sich auf der Suche nach sich selbst schon einmal verloren hat.
 


Die Songs sind eine Reise zu den tiefsten Ängsten und Wünschen eines Menschen. So spricht der Interpret in Songs wie "Leave It All Behind" deutlich über die Schattenseiten des Erfolges und darüber, wie schwer es ist, herauszufinden, was man wirklich will. Weitere Themen sind der Druck, den sein Erfolg auf ihn ausübt, und was ihn davon abhält, das Leben zu führen, das er führen möchte. "Das Kind aus Tel Aviv" überlegt schon längere Zeit, seine Karriere zu beenden und in den Dschungel auszuwandern.


[Tabea-Jane Mählitz]

Dennis LloydSome DaysHouse-Musikhouse musicneues AlbumRelease dayhouseAlienNevermind Remix