Roisin Murphy - "Ruby Blue"  (Foto: Echo/Pias)The White Stripes - "Get Behind Me Satan"  (Foto: XL Recordings)Universität München (Foto: Public Address)„End Of The Century - The Story Of The Ramones“ (Foto: Warner)Akon - "Trouble" (Foto: Universal)Keith Urban (Foto: Public Address)Carl Rottmann: „Taormina mit dem Ätna“ (1828/29) (Foto: München, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Neue Pinakothek)

Konzert-Tipp

Ein Geheimtipp kommt nach Deutschland

published: 10.06.2005

Sarah Slean live (Foto: Sarah Slean von Flare lizensiert durch CC BY-ND 2.0) Sarah Slean live (Foto: Sarah Slean von Flare lizensiert durch CC BY-ND 2.0)

Ihr Ruf als beeindruckende Live-Interpretin eilt Sarah Slean voraus, wenn sie Mitte Juni nach Deutschland reist. Die 26-jährige Singer/Songwriterin aus Toronto steht am 15. Juni in Hamburg und am 16. Juni in Berlin auf der Bühne.

Fans von Tori Amos und Fiona Apple aufgepasst: Sarah Slean könnte den etablierten Sängerinnen schnell den Rang ablaufen. Auf ihrer CD "Day One" gehen schwereloser Gesang, sensible Pianoklänge und ungestüm Rockendes auf hinreißende Art und Weise einen Bund ein.

Die Songs entstanden in einer Blockhütte in den Wäldern viereinhalb Autostunden von Toronto entfernt. Dort lebte Slean weitab von jeder Zivilisation und komponierte. „Ich musste mir täglich mit einem Eimer frisches Wasser holen,“ erzählt sie nicht ohne Stolz. Viele der Songs von "Day One" wird sie jetzt live präsentieren.

Übrigens: Die Gemälde, die auf dem Artwork ihres Albums zu sehen sind, stammen von Slean selbst. „In der Blockhütte malte ich wie eine Besessene. Ich schnitt Bilder aus Büchern aus und malte mit Farben drumherum."

Wer im letzten Jahr eines der Konzerte von Ron Sexsmith besuchte, wird sich an die Newcomerin erinnern, denn sie hatte im Vorprogramm des Kanadiers durch eine wunderschöne Performance am Klavier beeindruckt.

Tourdaten:
15.06.05 Hamburg/Knust - 20 Uhr
16.06.05 Berlin/Frannz Club - 20 Uhr

[PA]

Amazon

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung