"Rune Factory Frontier" ist für die Wii erhältlich (Foto: Deep Silver)"Vincent will Meer" läuft seit dem 22. April im Kino  (Plakat: Constantin)Gentleman – "Diversity"  (Universal)Bricht auf zur großen Tour: DSDS-Sieger Thomas Godoj (Foto: Public Address)Projektteilnehmer Eftal beim Boxtraining (Foto: Piffl Medien)Die Scissor Sisters melden sich mit neuem Material zurück (Foto: Public Address)"Das Bildnis des Dorian Gray" läuft seit dem 15. April in den Kinos  (Foto: Concorde)

Liederzyklus

Neues Album von Rufus Wainwright

published: 27.04.2010

Rufus Wainwright - "The Days Are Nights: Songs for Lulu"  (Decca/Universal)) Rufus Wainwright - "The Days Are Nights: Songs for Lulu" (Decca/Universal))

Am 30. April erschien das neue Album von Rufus Wainwright. Der kanadische Singer/Songwriter hat mit "The Days Are Nights: Songs for Lulu" einen Liederzyklus für Klavier und Gesang geschrieben. Der 36-Jährige sagt über seine neue CD, sie sei eine Möglichkeit für ihn gewesen, sich dem Klavier anzunähern.

"Uns verbindet eine seltsame Geschichte", so Wainwright laut seiner Plattenfirma Universal. "Ich habe unzählige Stunden genommen, aber nicht genug geübt und nie ein bestimmtes Level überstiegen. Diesen Dämon musste ich packen und meine Gefühle auf diesem Instrument ausdrücken."

Zuvor hatte der homosexuelle Musiker mit seinen Longplayern "Release The Stars" und "Milwaukee At Last!!!" bereits eine Hommage an Judy Garland sowie eine Oper verfasst. Zu letzterer erscheint jetzt die DVD "Prima Donna – The Story Of An Opera" mit einem Portrait über Wainwright und der Geschichte seiner Oper.

Tourdaten:

17.05.2010 München/Muffathalle
19.05.2010 Berlin/Volksbühne
31.05.2010 Hamburg/Kampnagel
02.06.2010 Köln/Tanzbrunnen

[PA]

Amazon

Links

www.rufuswainwright.de

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung