Auszeichnung

Michael Bublé erhält American Music Award

published: 02.12.2010

Michael Bublé veröffentlichte vor kurzem eine Special Edition von "Cracy Love Hollywood" (Foto: Public Address) Michael Bublé veröffentlichte vor kurzem eine Special Edition von "Cracy Love Hollywood" (Foto: Public Address)

Für den kanadischen Crooner Michael Bublé könnte es derzeit nicht besser laufen: Zahlreiche Preise, eine ausverkaufte Deutschlandtour im Oktober diesen Jahres sowie über 600.000 abgesetzte Exemplare seines aktuellen Albums "Crazy Love Hollywood" sprechen für ihn. Am 21. November kam dann auch noch der begehrte American Music Award hinzu. Hier gewann Bublé in der Kategorie "Bester Zeitgenössischer Künstler".


Ähnlich wie im Beruf, scheint es auch im Privatleben derzeit perfekt für ihn zu laufen. Im April nächsten Jahres, wollen sich Michael Bublé und seine Verlobte Luisana Lopilato das Ja-Wort geben.

[PA]

Amazon

Links

Michael Bublés Homepage

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung