Tour-Tipp

Mit Hurts in die 80er-Jahre reisen

published: 05.04.2011

Ab Juni tritt das Synthiepop-Duo Hurts in Deutschland live auf (Foto: Public Address) Ab Juni tritt das Synthiepop-Duo Hurts in Deutschland live auf (Foto: Public Address)

Die 80er-Jahre waren mehr als Schulterpolster und Wasserstoff-Blond. Auch genrebildender Synthiepop, stylische Anzugträger und an den Modernismus erinnernde visuelle Darstellungen hat die Dekade hervorgebracht. Auf eben diese beruft sich das musikalische Projekt Hurts aus Manchester. Ab Juni touren die Briten durch Deutschland.

Durchbruch mit "Wonderful Life"

Wer da so aussieht wie Tears For Fears, ist in Wirklichkeit das Duo aus Sänger Theo Hutchcraft und Instrumentalist Adam Anderson. Mit "Wonderful Life" schafften Hurts im letzten den Durchbruch in Deutschland, die Single "Stay" festigte die Position der Musiker oben in den Charts. Beide Songs finden sich auf dem Album "Happiness", an dem sich die Beiden auch bei ihren Live-Auftritten orientieren werden. Und vielleicht geben sie ja auch ihre ungewöhnlichen Coverversionen zum besten – beispielsweise von Kylie Minogues "Confide In Me".

Traumjob

Wie sehr Hutchcraft und Anderson ihren Starstatus genießen, verrieten sie kürzlich im Interview mit Firstnews.de. "Wir sind jetzt jeden Tag in einem anderen Land, haben unseren Traumjob, wir machen fast überall Party", so der Frontmann. "Es ist toll. Es macht einen jeden Tag schon beim Aufwachen dankbar, weil jeder Tag der beste Tag im Leben ist."

Tourdaten

03.06.2011 Rock-im-Park – Nürnberg/Zeppelinfeld
04.06.2011 Rock-am-Ring - Nürburgring
05.06.2011 Dresden/ Freilichtbühne Großer Garten
07.06.2011 Hamburg/Stadtpark Freilichtbühne
27.07.2011 Dortmund/Westfalenhalle
13.08.2011 Berlin/Zitadelle Spandau

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Die Autorin: Heike Kevenhörster

Spaziergängerin, Köchin, Krimi-Fan. Die Redaktionsleiterin von Pointer wuchs in der RASTA-Stadt Vechta auf, studierte anschließend in Hamburg und London. Sie liebt Japan, Lebkuchen, Musik auf Vinyl, Judith Butler, James Brown, die 20er- und 60er-Jahre, Mod-Kultur und Veggie-Food.

Mehr

"Kingsman: The Golden Circle"
Was wollen Sie für Studierende tun?
Pointer fragt die CDU

Amazon

Links

Offizielle Homepage von Hurts

Das könnte dich auch interessieren:

Hochschulkarte

Suche

Mimadeo / shutterstock.com
Über 19.000 Studiengänge an 747 Hochschulstandorten
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung