Verlosung beendet! (Farbfilm)Christina (Michelle Monaghan) und Colter (Jake Gyllenhaal) kommen sich auch im Inferno näher (Foto: Kinowelt)Alan (Zach Galifianakis), Phil (Bradley Cooper) und Stu (Ed Helms, v.l.n.r.) werden in Thailand mit Erschreckendem konfrontiert  (Foto: 2011 Warner Bros. Entertainment Inc. and Legendary Pictures))Depeche Mode haben ihr zweites Remix-Album herausgebracht (Foto: Mute)"Faery - Legends of Avalon" ist für den PC und via Xbox Live Arcade und PSN erhältlich.  (Foto: Focus)Nick Carter sprach mit Unikosmos über sein neues Leben  (Foto: Public Address)"Tron: Legacy" gibt es nun auch auf DVD und Blu-ray im Handel (Foto: Disney)

Brooke Fraser im Interview

Musikerin mit Herz

published: 05.06.2011

Die überzeugte Christin unterstützt viele Hilfsprojekte (Foto: Public Address) Die überzeugte Christin unterstützt viele Hilfsprojekte (Foto: Public Address)

Plattenvertrag bei Sony mit 17, eine Berühmtheit in Neuseeland seit ihrem ersten Album 2003, Heirat mit 25. Doch erst jetzt veröffentlicht Brooke Fraser ihre Musik auch in Deutschland. Die Single "Something In The Water" aus dem im Juli erscheinenden Album "Flags" ist jetzt bei uns erhältlich.

Die 26-Jährige ist nicht nur in ihrem Geburtsland Neuseeland, sondern auch in ihrer Wahlheimat Australien und den USA sehr bekannt. Mit ihrem zweiten Album "Albertine" tourte sie mehr als drei Jahre lang. Danach litt sie unter Burn-Out. Neben ihrer Musikkarriere engagiert sich die sympathische Singer/Songwriterin für verschiedene Hilfsprojekte. Als Unikosmos sie zum Interview traf, lagen drei Monate Tour durch Europa und die USA hinter ihr. Brooke vermisste ihr Zuhause, aber war doch froh, nicht in Sydney frieren zu müssen, sondern an einem lauen Frühlingstag in Hamburg zu sein.

Das Album erscheint Anfang Juli in Deutschland (WMG/ Warner)Das Album erscheint Anfang Juli in Deutschland (WMG/ Warner)

Dies ist Dein zweiter Besuch bei uns in Deutschland. Das erste Mal warst du im April für zwei Konzerte hier. Wie denkst du über Deutschland?
"Ich liebe es wirklich! Und es ist sehr aufregend, das erste Mal meine Musik nach Deutschland zu bringen. Ich finde Deutsche wunderbar. Alle sind immer pünktlich, sehr gut vorbereitet aber auch sehr nett."

Wie war Dein Publikum bisher?
"Wunderbar. Sehr freundlich, sehr neugierig. Viele Deutsche reisen ja nach Australien und Neuseeland und kannten mich von dort. Deshalb haben die Leute seit Jahren Nachrichten auf den Webseiten hinterlassen, ich solle doch mal nach Deutschland kommen. Da fühlt es sich sehr gut an, dass ich es endlich mal geschafft habe."

Musik hat in Deinem Leben wohl immer eine große Rolle gespielt?
"Ich war von der Musik fasziniert, so lange ich denken kann. Meine Mutter hat mich beobachtet, wie ich mit zwei Jahren eine Filmmelodie am Klavier gespielt habe. Da dachte sie sich: 'Hmm, das ist nicht normal.' Deshalb hat sie mich, sobald ich alt genug war, zum Klavierunterricht geschickt."

Im Juli wird Dein Album "Flags" auch in Deutschland veröffentlicht. Welches ist darauf Dein Lieblingssong?
"Ich spiele gerne 'Something in the water', aber mein Lieblingssong ist 'Crows and Locusts'. Es ist wie eine Geschichte aus einer anderen Zeit, eine Art bäuerliche Tragödie. Man kann es fast schon als episches Lied bezeichnen. Auf diesen Song bin ich sehr stolz."

Große Depression

Die Große Depression bezeichnet die Zeit der Wirtschaftskrise in den USA von 1929 bis 1941, deren Folgen hohe Massenarbeitslosigkeit, Armut und Hunger waren. Die Krise war durch den Zusammenbruch der New Yorker Börse und einen starken volkswirtschaftlichen Einbruch ausgelöst worden.

Was verbirgt sich hinter dem Song?
"Die Idee zu dem Lied kam mir, als ich durch sehr ländliche Gegenden Amerikas mit viel Landwirtschaft gereist bin. Zu der Zeit habe ich gerade John Steinbeck gelesen. Er ist ein klassischer amerikanischer Autor, der viel über die Depression und von den Anstrengungen ländlicher Familien schreibt, die Depression und den Hunger zu überleben. Das habe ich mit meinen eigenen Erlebnissen und dem, was im Leben meiner Freunde passiert ist, verbunden."

Hast du viele Leute gehabt, die Dir bei der Produktion des Albums geholfen haben?

Nächste Seite

Seite: 1 | 2

Amazon

Links

Offizielle Webseite von Brooke Fraser

Das könnte dich auch interessieren:

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung